Sonntag, 24. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 297470

Ein Chip, viele Funktionen: Aastra präsentiert iButton-Technologie

Auf die Gesundheitsbranche spezialisiert: ITK-Hersteller zeigt Neuheiten auf der Messe Altenpflege

Berlin, (lifePR) - Für die Aastra Deutschland GmbH ist die Altenpflege in Hannover ein fester Termin, um neue Produkte für den Gesundheitsbereich vorzustellen. Auf der diesjährigen Messe vom 27. bis 29. März zeigt der Hersteller von Kommunikationsservern, Telefonen und Branchensoftware die Technologie des iButton, ein Universalschlüssel, mit dem zahlreiche Vorgänge in Pflegeheimen personalisiert werden können. Pflegekräfte führen den iButton mit sich, können damit Türen oder Medizinschränke öffnen sowie gleichzeitig Zugang zum EDV-System erhalten. Eine leichte Berührung des iButtons auf dem Lesegerät genügt, schon ist der Computer freigegeben, für den Mitarbeiter relevante Programme starten automatisch mit seinem Profil. Ebenfalls zum ersten Mal auf der Messe: Die beiden neuen, auf die iButton-Technologie abgestimmten, Bewohnertelefone OpenPhone 12iB und OpenPhone 13iB. An ihnen kann das Pflegepersonal per iButton eine personifizierte Anwesenheit setzen, einen Notruf auslösen sowie Pflegezeiten zwischen An- und Abwesenheit dokumentieren. Ein weiteres Highlight des Messeauftritts ist der neue Aastra Alarm Server, der sich dank seiner Schnittstellenphilosophie optimal in bestehende Infrastrukturen integrieren lässt. Auf der Altenpflege führen die Aastra-Mitarbeiter die neuen Produkte vor und geben darüber hinaus Auskunft zu den Kommunikationsservern OpenCom 1000, Aastra 400, der Applikation OpenCare sowie zum Softwarepaket OPAS SOZIAL. Aastra tritt auf der diesjährigen Messe erneut gemeinsam mit Systemhäusern auf, die eine spezielle Healthcare-Zertifizierung von Aastra durchlaufen haben. Interessenten finden den Stand der Aastra in Halle 2, B90.

Aastra hat sich mit einer breiten Produktpalette als einer der großen Hersteller von Kommunikationssystemen für die Healthcare-Branche etabliert. Pflege- oder Altenheime profitieren von umfassenden, aufeinander abgestimmten Technologien, die Arbeitsabläufe vereinfachen und beschleunigen. Das Angebot umfasst modernste Kommunikationsplattformen wie die OpenCom 1000 und Aastra 400, eine große Auswahl an schnurlosen und schnurgebundenen Telefonen für Bewohner und Personal sowie branchenorientierte Applikationen. So ist beispielsweise OpenCare ein Ruf- und Informationssystem speziell für den Healthcare-Markt. Die Branchenlösung überwacht, alarmiert und benachrichtigt in einer Notsituation genau die Personen, die am schnellsten und besten handeln können. Alarme werden dabei beispielsweise an Systemtelefone oder schnurlose DECT-Telefone von Aastra weitergeleitet und im Klartext angezeigt. Alle Aktionen werden durch OpenCare automatisch protokolliert. OPAS SOZIAL ist eine weitere Branchensoftware aus dem Hause Aastra, die auf die Verwaltung und Darstellung von Geschäftsprozessen in sozialen Einrichtungen abgestimmt ist. Sie vereinfacht unter anderem die Pflegedokumentation, indem die Mitarbeiter eines Heimes jederzeit eingetragene Daten abrufen und vervollständigen können - dies auch mit Hilfe mobiler Eingabegeräte wie DECT-Telefon oder Tablet-PC sogar am Bett der zu betreuenden Person. Mit der elektronischen Dokumentation wird die Pflege entbürokratisiert und kann bis zu 40 Prozent Zeit eingespart werden.

Weitere Informationen gibt es direkt auf der Messe Altenpflege, Halle 2/Stand B90 oder im Internet unter www.aastra.de sowie unter www.opas-sozial.de.

Mitel Deutschland GmbH

Die Aastra Deutschland GmbH ist die deutsche Landesgesellschaft der Aastra Technologies Limited, (TSX:"AAH"), einem führenden Unternehmen im Bereich der Unternehmenskommunikation. Seinen Hauptsitz hat Aastra in Concord, Ontario, Kanada. Aastra entwickelt und vertreibt innovative Kommunikationslösungen für Unternehmen jeder Größe. Mit mehr als 50 Millionen installierten Anschlüssen und einer direkten als auch indirekten Präsenz in mehr als 100 Ländern ist Aastra weltweit vertreten. Das breite Portfolio bietet neben funktionsreichen Call-Managern auch alle weiteren Elemente für komplette Unified-Communications-Anwendungen in kleinen, mittleren und großen Unternehmen. Integrierte Mobilitätslösungen, Call-Center-Applikationen, HD Videolösungen und eine große Auswahl an Telefonen runden das Portfolio ab. Mit einem starken Fokus auf offene Standards und kundenindividuelle Lösungen ermöglicht Aastra eine effizientere Kommunikation und Zusammenarbeit. Weitere Informationen unter: http://www.aastra.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

GesundheitsCampus Osnabrück ist beim Hauptstadtkongress ein Treffpunkt für die Region

, Gesundheit & Medizin, Hochschule Osnabrück

Weit mehr als 8.000 Verantwortungsträger aus dem deutschen Gesundheitswesen sind in diesem Jahr beim Hauptstadtkongress Medizin & Gesundheit...

1.700 E.ON-Mitarbeiter spenden Blut

, Gesundheit & Medizin, E.ON Energie Deutschland GmbH

Aktion rund um Weltblutspendertag erfolgreich #missing­type lässt „O“ für eine Woche aus dem Logo verschwinden Rund um den Weltblutspendertag...

WM-Tipp: Mit diesen 11 richtig liegen

, Gesundheit & Medizin, MEDICOM Pharma GmbH

Die Medicom Pharma GmbH stellt die WM-Topspieler von Medicom vor! An diesem WM-Kader mit 11% Rabatt kommt keiner vorbei. Medicom ist seit mehr...

Disclaimer