Sonntag, 24. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 299573

aap unterzeichnet exklusiven Lizenzvertrag für ein IP-geschützes Produkt aus dem Bereich Biomaterialien

Berlin, (lifePR) - Die aap Biomaterials GmbH, eine Tochtergesellschaft der aap Implantate AG, ein im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiertes Medizintechnikunternehmen, hat heute einen exklusiven Lizenzvertrag mit einem weltweit führenden Unternehmen in der Medizintechnik unterzeichnet. aap vergibt eine exklusive Lizenz an einem IP-geschützten Produkt aus dem Bereich Biomaterialien und bleibt zugleich Hersteller des Produkts. Die exklusive Lizenz bezieht sich auf sämtliche Produktanwendungsbereiche mit Ausnahme der Anwendungsbereiche Dental, Mund- und Zahnpflege sowie Lebensmittelzusatz und ist weltweit, mit Ausnahme der USA, gültig.

aap fließt im Zuge der Unterzeichnung eine einmalige Lizenzgebühr in Höhe von ca. 2,1 Mio. € zu.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

GesundheitsCampus Osnabrück ist beim Hauptstadtkongress ein Treffpunkt für die Region

, Gesundheit & Medizin, Hochschule Osnabrück

Weit mehr als 8.000 Verantwortungsträger aus dem deutschen Gesundheitswesen sind in diesem Jahr beim Hauptstadtkongress Medizin & Gesundheit...

1.700 E.ON-Mitarbeiter spenden Blut

, Gesundheit & Medizin, E.ON Energie Deutschland GmbH

Aktion rund um Weltblutspendertag erfolgreich #missing­type lässt „O“ für eine Woche aus dem Logo verschwinden Rund um den Weltblutspendertag...

WM-Tipp: Mit diesen 11 richtig liegen

, Gesundheit & Medizin, MEDICOM Pharma GmbH

Die Medicom Pharma GmbH stellt die WM-Topspieler von Medicom vor! An diesem WM-Kader mit 11% Rabatt kommt keiner vorbei. Medicom ist seit mehr...

Disclaimer