Samstag, 18. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 107409

AachenMünchener beruft weiteres Vorstandsmitglied

Ulrich Rieger verantwortet Ressort Kompositversicherungen

Aachen, (lifePR) - Die Aufsichtsräte der AachenMünchener haben Ulrich Rieger (53) zum Vorstandsmitglied der AachenMünchener Lebensversicherung und der AachenMünchener Versicherung berufen. Der in München geborene Jurist wird ab 1.7.2009 das Vorstandsressort Kompositversicherungen übernehmen.

Ulrich Rieger hat nach dem juristischen Studium im April 1987 seine berufliche Laufbahn beim Allianz-Konzern begonnen und dort seitdem unterschiedliche Geschäftsbereiche verantwortet. Zuletzt war er als Leiter des Fachbereichs Kraftfahrt Mitglied der Regionalleitung für das Dienstleistungsgebiet Nordwest.

AachenMünchener Lebensversicherung AG

Unter dem Namen AachenMünchener agieren die beiden Gesellschaften AachenMünchener Lebensversicherung AG und AachenMünchener Versicherung AG. Die AachenMünchener Lebensversicherung AG ist mit einem Beitragsvolumen von 4.110,6 Mio. € (2008) der zweitgrößte Lebensversicherer Deutschlands. Die AachenMünchener Versicherung AG ist einer der größten Sachversicherer in Deutschland. Ihr Beitragsvolumen lag 2008 bei 1.027,2 Mio. €. Gemeinsam mit der Generali Deutschland Gruppe als einzigem deutschen Erstversicherungskonzern lässt sich die AachenMünchener von allen international renommierten Ratingagenturen interaktiv bewerten - und erhält durchweg Bewertungen auf hohem Niveau für ihre Finanzkraft. Die Ratingagenturen Standard & Poor's und Fitch bewerten die Finanzkraft der AachenMünchener mit AA-. Moody's vergibt die Note Aa3.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutsche Adventisten spenden über 56 Millionen Euro

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Rund 56,4 Millionen Euro spendeten die knapp 35.000 deutschen Siebenten-Tags-Adventisten im Jahr 2017 für den Unterhalt ihrer Freikirche. Gegenüber...

Große Resonanz bei der Film-Premiere im Lauterbacher Lichtspielhaus: "Eine Region lebt Demokratie"

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Im Lauterbacher Lichtspielhaus fand am Donnerstag die Premiere des Films „Eine Region lebt Demokratie“ statt. Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens...

Diskussionsrunde: "Gegen den Strom?!? Akzeptanz von Energiewende und Stromnetzausbau" am 20. August 2018 in Weimar

, Medien & Kommunikation, Bürgerdialog Stromnetz - Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Am Montag, den 20. August 2018, veranstaltet der Bürgerdialog Stromnetz in Weimar eine Diskussionsveranstal­tung zum Thema „Gegen den Strom?!?...

Disclaimer