Donnerstag, 14. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 349906

Philip Köster sensationell zum zweiten Mal Windsurf-Weltmeister

Der 18-Jährige kommt als alter und neuer Champion zum Reno Windsurf World Cup Sylt

Hamburg, (lifePR) - Philip Köster bleibt der König der Wellen. Der 18-Jährige sicherte sich eine Woche vor dem PWA-Weltfinale und seinem Heimspiel, dem Reno Windsurf World Cup Sylt (28. September - 7. Oktober), vorzeitig seinen zweiten Windsurf-Weltmeistertitel. Köster stand beim PWA World Cup im dänischen Klitmöller im Finale und liegt in der Weltrangliste uneinholbar in Führung.

Keiner konnte dem Waverider in diesem Jahr auf der PWA World Tour das Wasser reichen, als alter und neuer Champion kommt Philip Köster zum Reno Windsurf World Cup Sylt, dem Saisonabschluss- und Höhepunkt der Weltserie.

"Es ist einfach unglaublich, wieder Weltmeister geworden zu sein. Jetzt nehme ich wie im vergangenen Jahr den WM-Pokal auf Sylt entgegen. Damals jubelten mir Tausende zu, es war der schönste Moment in meinem Leben. Auf dieses Gänsehaut-Feeling freue ich mich heute schon", sagte der Dominator in der Königsdisziplin Wellenreiten.

Der auf Gran Canaria lebende Hamburger denkt aber auch mit dem Titel im Gepäck nicht ans Feiern beim größten Windsurf-Event der Welt. Am Brandenburger Strand, einem der schwierigsten Reviere der Welt, hat Köster noch nie gewonnen. Das will der Waverider in diesem Jahr ändern. "Der Sieg auf Sylt wäre die Krönung einer perfekten Saison", so der alte und neue Windsurf-Weltmeister.

Der Reno Windsurf World Cup Sylt ist das größte Windsurf-Event der Welt. 230.000 Zuschauer jubelten im vergangenen Jahr 121 Teilnehmern aus 31 Nationen zu. Das Gesamtpreisgeld für die Disziplinen Waveriding, Freestyle und Slalom betrug 105.000 Euro. Der Reno Windsurf World Cup Sylt ist die einzige deutsche Station der PWA World Tour und genießt als einziger Event den Status eines Super Grand Slam.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Maxime Martin sucht neue Herausforderung

, Sport, BMW AG

. - Nach fünf Jahren als BMW Werksfahrer: Maxime Martin geht im Motorsport neue Wege. - Triumph bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps 2016...

Marathon-Staffellauf für Kinder und Erwachsene mit angeborenem Herzfehler

, Sport, Bundesverband Herzkranke Kinder e.V.

Einmal an einem Marathon teilnehmen! Sport ist für herzkranke Kinder / Jugendliche / Erwachsene sehr wichtig, aber eben auch eine Herausforderung....

Handball: HC Erlangen gewinnt gegen Frisch Auf! Göppingen mit 28:25

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

EHF-Cup-Sieger und zwölften der Liga FRISCH AUF! Göppingen für einen Befreiungsschlag gesorgt. Die Mannschaft von Adalsteinn Eyjolfsson springt...

Disclaimer