Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62126

In Deutschland werden alle Windsurf-Weltmeister der World Tour geehrt

Der Colgate World Cup Sylt wird zum Saison-Finale

Hamburg, (lifePR) - Die Geburtstagsparty steigt erst in fünf Wochen, doch schon jetzt hat der Colgate World Cup Sylt 2008 sein schönstes Geschenk bekommen. Auf Deutschlands nördlichster Insel wird vom 26. September bis zum 5. Oktober nicht nur 25-jähriges Jubiläum, sondern auch das Saisonfinale der PWA World Tour gefeiert.

Des einen Freud, des anderen Leid. Während die Organisatoren des geplanten letzten World Cups der Saison in Schottland die Köpfe hängen lassen, weil ihre Veranstaltung kurzfristig abgesagt werden musste, jubeln die Macher auf Westerland. Denn jetzt werden nicht nur die Sieger von Sylt, sondern alle Weltmeister im Waveriding, Freestyle und Slalom 42 von Windsurf-Legende Robby Naish auf Sylt geehrt.

Damit ist der Colgate World Cup Sylt als eine der größten Wassersport-Veranstaltungen weltweit endgültig im Windsurf-Olymp angekommen: Mit 105.000 Euro gibt es das höchste Preisgeld, das Event genießt als einziges der Weltserie den Super Grand Slam Status und ist jetzt auch das Finale und somit Schluss- und Höhepunkt der diesjährigen PWA World Tour.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Motorrad Grand Prix am Sachsenring als Wirtschaftsfaktor der Region

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Seit 90 Jahren steht der Sachsenring in der Region für Faszination und eine hohe Identifikation mit dem Motorsport, für traditionsreiche Rennen...

Farfus fährt im 18. BMW Art Car in Macau auf Rang vier - Mostert und Wittmann folgen auf den Plätzen fünf und sechs

, Sport, BMW AG

. • Starke Aufholjagd von Augusto Farfus vom Ende des Feldes. • Chaz Mostert und Marco Wittmann holen Top-6-Platzierungen für AAI. • BMW Art...

BMW Motorsport absolviert in Le Castellet 24-Stunden-Dauerlauf mit dem neuen BMW M8 GTE

, Sport, BMW AG

. Dreitägige Testfahrten im südfranzösischen Le Castellet. Langstrec­kentest steht im Mittelpunkt. Martin Tomczyk, António Félix da Costa,...

Disclaimer