Samstag, 23. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 549685

Stefan Mugoša wechselt zum TSV 1860 München

Kaiserslautern, (lifePR) - Stürmer Stefan Mugoša verlässt den 1. FC Kaiserslautern mit sofortiger Wirkung und wechselt zum Ligakonkurrenten TSV 1860 München. Mit dem Transfer kam der FCK dem Wunsch des Spielers nach, den dieser an den Verein herangetragen hatte.

Der 23-jährige Angreifer war im Sommer 2014 aus seiner Heimat Montenegro nach Kaiserslautern gewechselt und lief in zwei Zweitligapartien und einem DFB-Pokalspiel für die Roten Teufel auf. In der Rückrunde der vergangenen Spielzeit war er an den FC Erzgebirge Aue ausgeliehen. Der FCK bedankt sich bei Stefan Mugoša für seinen Einsatz als Roter Teufel und wünscht ihm für seine weitere Karriere und persönliche Zukunft alles Gute!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

„Türöffner-Tag“ der „Sendung mit der Maus“ am 3. Oktober in der DKB SKISPORT HALLE

, Sport, Oberhof-Sportstätten GmbH

. Es gibt noch freie Plätze für die kostenfreien Kurse und Führungen! „Türen auf!“ heißt es am 3. Oktober 2017 in der Oberhofer DKB SKISPORT...

Handball: Erlangen und Hüttenberg trennen sich unentschieden

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen trennte sich am Abend vor 3.314 Zuschauern vom TV Hüttenberg mit 26:26 (15:14) unentschieden. Die Mannschaft von HC-Cheftrainer...

Die "Hahner-Twins" im Interview: "Berlin besitzt einfach einen ganz besonderer Spirit."

, Sport, BMW AG

. Nach langwieriger Verletzungspause feiert Anna Hahner ihr Comeback beim 44. BMW BERLIN-MARATHON 2017. Lisa Hahner spricht über ihre Erlebnisse...

Disclaimer