Ausgezeichnet: 1839Malerhaus in Achern erhält Bib-Gourmand

(lifePR) ( Achern, )
Mit dem begehrten Prädikat "Bib Gourmand" wurde das im Juni neueröffnete 1839Malerhaus in Achern gestern vom Guide Michelin ausgezeichnet und in den Gourmetführer 2015 aufgenommen. Das anerkannte Gütesiegel für eine qualitativ hochwertige, oft regional geprägte Küche zu moderaten Preisen, gilt ab sofort auch für die neue Genuss-Adresse in Achern.

"Wir haben mit dieser wichtigen Auszeichnung nach so kurzer Zeit nicht gerechnet und freuen uns deshalb umso mehr darüber!", Gutbert Fallert, gastronomischer Leiter im 1839Malerhaus setzte von Anfang an mit Chefkoch Alex Seifermann auf eine Vielfalt an regionalen und internationalen Genüssen - auch für kleineres Budget. "Wir sind auf dem richtigen Weg und möchten den Gast immer wieder aufs Neue gewinnen, der 'Bib Gourmand' ist dafür ein Ansporn!", freute sich Chefkoch Alex Seifermann gestern Nachmittag.

Der Guide Michelin empfiehlt mit der Auszeichnung das 1839Malerhaus als eine besonders erwähnenswerte Adresse für gute Küche. Die Michelin-Inspektoren honorierten das 3-Gänge-Menü abends für 32 € bzw. mittags 18 € und die moderaten à la carte Gerichte, abends ab 12,50 € bzw. mittags ab 7,50 €. Gewertet wurde auch die Kombination von kulinarischem Genuss in legerer, ungezwungener Atmosphäre - ein anhaltender Trend, der bei Feinschmeckern immer beliebter wird. In ganz Deutschland mit seinen tausenden Restaurants erhielten bisher nur insgesamt 474 Adressen die Referenz des "Bib Gourmand".
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.