Freitag, 24. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68362

Weltmeisterin Sandra Smisek beendet Ihre erfolgreiche Karriere in der Nationalmanschaft

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Mit dem heutigen EM-Qualifikationsspiel gegen die Schweiz beendet Sandra Smisek ihre Laufbahn im Nationalteam. Die Stürmerin des 1. FFC Frankfurt erzielte bisher 32 Tore in 132 Länderspielen, ihr 133. Auftritt im Trikot der Nationalmannschaft heute um 16.00 Uhr in Basel wird zugleich ihr letzter sein. Die 31-jährige blickt auf eine herausragende internationale Karriere zurück: drei Europameistertitel, der Gewinn der Weltmeisterschaften 2003 und 2007 sowie Olympiabronze 2008 in Peking.

Seit diesem Jahr ist die gebürtige Frankfurterin als Kommissarin bei der Polizei vollzeitbeschäftigt. Für den 1. FFC Frankfurt wird die Doppelweltmeisterin in der Saison 2008/2009 weiterhin auf Torejagd gehen.

Sandra Smisek: "Ich habe 1995 mein erstes Länderspiel gemacht. Das heißt, ich spiele schon mehr als 13 Jahre in der Nationalmannschaft. In dieser Zeit habe ich tolle, einmalige Dinge erlebt. Ich bin zweimal Weltmeisterin und dreimal Europameisterin geworden. Zudem durfte ich in diesem Jahr an den Olympischen Spielen teilnehmen und habe die Bronze-Medaille gewonnen. Ich denke, jetzt ist der richtige Zeitpunkt gekommen, um mich von der internationalen Bühne zu verabschieden. Zudem möchte ich mich in Zukunft mehr auf meinen Beruf konzentrieren und mich weiterbilden. Da dies auch viel Zeit in Anspruch nehmen wird, würde eine Dreifachbelastung durch Nationalmannschaft, 1. FFC Frankfurt und Polizei nur ganz schwer zu bewerkstelligen sein."

FFC-Manager Siegfried Dietrich: "Mit Sandra Smisek verlässt eine der wertvollsten Spielerinnen die Deutsche Nationalmannschaft. Sie hat in den letzten 13 Jahren viel für den deutschen Frauenfußball geleistet und ihren Anteil zu den großen Erfolgen der Nationalmannschaft beigetragen. Wir freuen uns, dass sie uns beim 1. FFC Frankfurt in der Saison 2008/2009 weiterhin erhalten bleibt."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

www.moluna.de –Trendthema Puzzle als eigene Kategorie!

, Freizeit & Hobby, Moluna GmbH

Der große Hit auf der Nürnberger Spielwarenmesse 2017 hat viele Besucher überrascht: Ein Trend in diesem Jahr – PUZZLEN! Was kurz nach unseren...

10. Oster-Tanzgala - Weltklasse Tanzsport am 15. April 2017 in Bad Harzburg

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Tanzsport in Bad Harzburg hat beim Casino-Tanzclub Rot-Gold e.V. seit 50 Jahren Tradition. So veranstaltet der Verein bereits seit mehr als 48...

Besucherrekord in den Bensheimer Bädern

, Freizeit & Hobby, GGEW, Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße Aktiengesellschaft

2016 war ein erfolgreiches Jahr für die Bensheimer Bäder, die von der GGEW AG betrieben werden. Das Basinus-Bad kann einen Besucherrekord vermelden....

Disclaimer