Samstag, 23. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 290968

Frauenfußball-Bundesliga-Saison 2011/2012

Die Partie des 13. Spieltags wird präsentiert vom FFC-Trikotsponsor Commerzbank / 1. FFC FRANKFURT - 1. FC LOK LEIPZIG / Sonntag, 26. Februar 2012, 11.00 Uhr, Stadion am Brentanobad, Frankfurt-Rödelheim

Frankfurt am Main, (lifePR) - Nach einer längeren Winterpause und intensiven Vorbereitung auf die verbleibenden Rückrundenspiele in der Saison 2011/2012, startet der 1. FFC Frankfurt am kommenden Sonntag, dem 26. Februar 2012, 11.00 Uhr, gegen den 1. FC Lok Leipzig in das neue Jahr. Die Partie zwischen dem aktuellen Tabellendritten vom Main und dem Aufsteiger aus Sachsen findet im Frankfurter Stadion am Brentanobad statt und wird live sowie als Zusammenfassung im TV-Portal des Deutschen Fußball-Bundes auf www.dfb.de übertragen.

Im Rahmen des ersten Bundesligaspiels im Jahr 2012 wird der 1. FFC Frankfurt Tickets für das Viertelfinal-Rückspiel in der UEFA Women's Champions League gegen den schwedischen Meister LdB FC Malmö (am 21. März 2012, 15.00 Uhr) sowie ein Kontingent an Stehplatzkarten für das Abschiedsspiel von Birgit Prinz (am 27. März 2012, 18.00 Uhr im Frankfurter Volksbank-Stadion) am FFC-Fanshop verkaufen.

Cheftrainer Sven Kahlert: "Nach dem besonders für unsere vielen Nationalspielerinnen anstrengenden Jahr 2011, mit der WM im eigenen Land und so gut wie keiner Sommerpause, war die diesmal längere Winterunterbrechung immens wichtig, um die Akkus wieder aufzuladen. Seit Beginn unserer Vorbereitung spüre ich, dass die Mannschaft wieder voller Tatendrang ist und hochkonzentriert in jedem Training und Testspiel zu Werke geht. Ich bin mir sicher, dass die Mannschaft zum Wiederbeginn der Bundesliga körperlich auf einem Top- Level und bestens vorbereitet ist, um die wichtigen Herausforderungen in den kommenden rund 13 Wochen zu bestehen.

Natürlich kann man nach fast zwei Monaten ohne Punktspiel nie hundertprozentig sagen, wo das Team steht, aber ich bin optimistisch, dass wir schnell wieder in Gang kommen und gegen Leipzig ein gutes und erfolgreiches Spiel zeigen werden. Bei allem Respekt vor dem Aufsteiger wollen wir nur auf unsere Leistung schauen und ich bin nach wie vor davon überzeugt, dass wir das Zeug haben, nicht nur um die Champions-League-Plätze, sondern auch um die Meisterschaft mitspielen zu können.

Die Mannschaft meines Kollegen Jürgen Brauße ist in der Winterpause mit der neuseeländischen WM-Teilnehmerin Anna Green sowie den beiden US-Amerikanerinnen Katie Kelly und Jenista Clark verstärkt worden. Wir richten uns auf eine kämpferische, kompakt in der Defensive stehende Mannschaft ein.

Mit dem durch den DFB-Hallenpokalsieg zusätzlich gesteigerten Selbstvertrauen wollen wir auch in der Bundesliga von Anfang an unsere Ambitionen untermauern und dies mit einem Sieg gegen Lok Leipzig deutlich machen!"

FFC-Manager Siegfried Dietrich: "Ich bin fest davon überzeugt, dass wir mit unserer positiven Einstellung und einer Siegesserie in der Bundesliga noch ganz vorne im Kampf um die Meisterschaft und die Champions-League-Plätze eingreifen können. Es gilt, von Spiel zu Spiel zu denken und mit höchster Konzentration gegen Leipzig die ersten drei Punkte im Jahr 2012 zu erarbeiten!"

Im Kader des 1. FFC Frankfurt für die Bundesligapartie gegen den 1. FC Lok Leipzig fehlen weiterhin verletzungsbedingt Kim Kulig (Reha nach Kreuzbandriss) und Valeria Kleiner (Aufbautraining nach Innenbandriss). Des Weiteren wird US-Nationalspielerin Ally Krieger nach ihrer erfolgreichen Operation am rechten Knie (Kreuz- und Innenbandriss sowie Meniskusschaden) für die gesamte Rückrunde nicht zur Verfügung stehen.

Die nächsten Spiele der Saison 2011/2012:

11. 03. 2012, 14.00 Uhr FF USV Jena - 1. FFC Frankfurt
15. 03. 2012, 17.00 Uhr LdB FC Malmö - 1. FFC Frankfurt
(Viertelfinal-Hinspiel in der UEFA Women’s Champions League)
18. 03. 2012, 11.00 Uhr 1. FFC Frankfurt - Hamburger SV

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mit Herz und Sachverstand am Pferd

, Sport, Swiss Galoppers GmbH

Das Management, das Mutter-Tochter-Duo, weiss, welchen Bedarf zu welcher Jahreszeit, zu welchem Turnier oder zu welchem besonderen Reit-Event...

139. Bad Harzburger Galopprennwoche

, Sport, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Die Rennwoche in Bad Harzburg zieht im Juli tausende Turffans in den Harz. Vom 20. bis zum 29. Juli trifft sich auf der Rennbahn Am Weißen Stein...

Koblenz Marathon punktet mit toller Kulisse, vielen Leistungen und einer leckeren Tradition

, Sport, Mittelrhein-Marathon e.V

Die zweite Auflage des Koblenzer Sparkassen Marathons wird am 2. September auf einem neuen, von Start bis Ziel touristisch-schönen und DLV-zertifizierten...

Disclaimer