lifePR
Pressemitteilung BoxID: 536349 (1. FFC Frankfurt e. V.)
  • 1. FFC Frankfurt e. V.
  • Im Vogelsgesang 5
  • 60488 Frankfurt am Main
  • http://www.ffc-frankfurt.de
  • Ansprechpartner
  • Dirk Zilles
  • +49 (69) 5853-53

Die Spielerinnen des 1. FFC Frankfurt unterstützen die Initiative "Blumen - 1000 gute Gründe"

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Im Rahmen einer Fotoaktion im FFC-Stadion am Rödelheimer Parkweg haben sich die Spielerinnen des 1. FFC Frankfurt auf besondere Weise für das Image von Blumen und Pflanzen engagiert. Unter dem Motto "Der schönste Blumenkasten Deutschlands" entstand eine ganze Bilderserie, die im Rahmen der bundesweiten Initiative "Blumen - 1000 gute Gründe" zum Einsatz kommen wird. Die Spielerinnen des siebenfachen Deutschen Meisters nahmen sich zwischen den Viertelfinal-Partien in der UEFA Women's Champions League gegen Bristol Academy WFC die Zeit für diese besondere "Trainingseinheit" zugunsten von Blumen und Pflanzen.

Die Initiative wurde Anfang des Jahres von der Erzeugergenossenschaft Landgard mit Sitz am Niederrhein ins Leben gerufen, um Blumen und Pflanzen wieder stärker im Bewusstsein von Verbrauchern zu verankern und das Image der Produkte zu stärken. Als Deutschlands größte Erzeugergenossenschaft für Blumen und Pflanzen sowie Obst und Gemüse nimmt Landgard dabei eine Vorreiterrolle für die Branche ein. Ziel ist es, insbesondere jungen Menschen wieder Lust auf Blumen und Pflanzen zu machen. Denn diese Zielgruppen interessieren sich heute eher für Smartphone, Tablet & Co. als für die Verschönerung ihres Lebensumfeldes mit Blumen und Pflanzen.

"Wir freuen uns, mit den FFC-Spielerinnen so prominente Unterstützung für unsere Initiative gewonnen zu haben", so Armin Rehberg, Vorstandsvorsitzender von Landgard. "Damit zeigen wir, dass Blumen schön und wichtig sind. Durch die Verbindung mit Fußball und Frauen können wir neue Zielgruppen ansprechen, die unsere Initiative bislang noch nicht kennen. Blumen und Pflanzen haben nicht nur einen hohen gesellschaftlichen Nutzen, man braucht sie zum Leben, sie stehen auch für Liebe, Freundschaft, Hoffnung, Anerkennung, Trauer oder Anteilnahme. Außerdem: Ohne Blumen und Pflanzen kein Rasen, ohne Rasen kein Fußball. Und wenn jemand drei Mal UEFA-Cup-Sieger, sieben Mal Deutscher Meister und neun Mal DFB-Pokalsieger ist, dann hat er definitiv auch schöne Blumen verdient."

FFC-Manager Siegfried Dietrich: "Das Fotoshooting mit Landgard unter dem Motto ,Der schönste Blumenkasten Deutschlands' hat unserer Mannschaft sehr viel Spaß gemacht und es gibt wirklich 1000 gute Gründe, mit den Blumen um die Wette zu strahlen! Wie unserer Mannschaft in der Champions League, dem DFB-Pokal und in der Meisterschaft, wünschen wir der tollen Aktion von Landgard, auf Blumen und Pflanzen sympathisch aufmerksam zu machen, großen Erfolg!"

Nicht nur im Rahmen von frechen oder lustigen Motiven oder Aktionen rund um Blumen in verschiedenen deutschen Städten, sondern auch online sammelt die Initiative gute Gründe, einer lieben Person oder sich selbst mit Pflanzen Freude zu bereiten. Unter dem Hashtag #1000gutegruende können User auf sozialen Netzwerken wie Instagram, Pinterest und Facebook ihre persönlichen Gründe für Blumen teilen. Gebündelt werden die Beiträge auf der Kampagnen-Webseite www.1000gutegruende.de. Neben weiteren Informationen zu den verschiedenen Aktionen der Initiative finden Homepage-Besucher hier außerdem pünktlich zu Ostern eine Do-it-Yourself-Rubrik mit praktischen Tipps und Tricks rund um Blumen und Pflanzen sowie einen Gründekalender, der die zahlreichen Anlässe abseits von Geburtstagen, Jahrestagen & Co. auf einen Blick zusammenfasst. Zusätzliche Anregungen gibt es auch auf Facebook unter www.facebook.com/1000gutegruende.

Landgard mit Sitz in Straelen-Herongen gehört als Erzeugergemeinschaft zu 100 Prozent den Gärtnern. Landgard ist eine der größten europäischen Vermarktungsorganisationen für Topfpflanzen, Schnittblumen, Gärtner- und Floristenbedarf sowie Obst und Gemüse und erzielt einen jährlichen Umsatz von rund 2 Milliarden Euro. In allen Geschäftsbereichen und Tochtergesellschaften des Unternehmens sind rund 3.500 Mitarbeiter beschäftigt. Derzeit unterhält Landgard unter eigener Marke 33 Cash & Carry Märkte inner- und außerhalb Deutschlands, beliefert große Handelsketten, Gartenfachmärkte und den Fachhandel und betreibt eine Versteigerung für Topf- und Blühpflanzen sowie Schnittblumen.