lifePR
Pressemitteilung BoxID: 684908 (1. FFC Frankfurt e. V.)
  • 1. FFC Frankfurt e. V.
  • Im Vogelsgesang 5
  • 60488 Frankfurt am Main
  • http://www.ffc-frankfurt.de
  • Ansprechpartner
  • Dirk Zilles
  • +49 (69) 5853-53

2. Frauen-Bundesliga Süd Saison 2017/18, 9. Spieltag FC BAYERN MÜNCHEN II - 1. FFC FRANKFURT II

Sonntag, 3. Dezember 2017, 11.00 Uhr, Sportpark Aschheim, Aschheim

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Zwei Wochen nach dem 4:2-Erfolg beim damaligen Tabellenführer 1. FC Saarbrücken reist der 1. FFC Frankfurt II erneut zum aktuellen Spitzenreiter der 2. Frauen-Bundesliga Süd: Das Team von Trainer Philippe Kabo gastiert am kommenden Sonntag, dem 3. Dezember 2017, 11.00 Uhr, beim FC Bayern München II. Die Zweitvertretung der Bayerinnen ist als einziges Team der Liga noch ungeschlagen und verfügt mit nur vier Gegentoren in acht Spielen über die beste Abwehr.

Bei den viertplatzierten Frankfurterinnen sind Caroline Krawczyk und Meike Weber nach Verletzung bzw. Erkrankung wieder in den Trainingsbetrieb zurückgekehrt.

FFC-Trainer Philippe Kabo: „Wenn wir mit dem gleichen Schwung wie vor zwei Wochen in Saarbrücken auftreten, können wir auch Zählbares vom FC Bayern München II entführen! Dass uns eine schwere Aufgabe bei einer spielstarken und zugleich defensiv stabilen Mannschaft erwartet, ist uns bewusst, aber auch wir haben im bisherigen Saisonverlauf schon unsere Qualitäten unter Beweis gestellt. Unsere Spielerinnen müssen sich nun in die Pflicht nehmen und überlegen, in welche Richtung sie sich orientieren wollen. Aktuell befinden wir uns auf einem guten Weg, uns für die eingleisige 2. Liga zu qualifizieren, aber die Ausgangslage ermöglicht es auch, im Rennen um den Titel eine wichtige Rolle zu spielen. Über allem steht die Aus- und Weiterbildung der Spielerinnen - so wie in der Länderspielpause, als die individuelle Förderung Schwerpunkt unserer Trainingsarbeit war. Grundsätzlich kam uns diese Pause nicht entgegen, da wir uns in einem guten Rhythmus befanden. Jetzt gilt es, wieder Fahrt aufzunehmen sowie Einsatz und Laufbereitschaft an den Tag zu legen. Wenn dann noch etwas in Aschheim herausspringen sollte, wäre es das i-Tüpfelchen am ersten Advent!“

Die nächsten Spiele der Saison 2017/18:
10. 12. 2017, 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt II – TSV Schott Mainz
17. 12. 2017, 14.00 Uhr SC Freiburg II – 1. FFC Frankfurt II
18. 2. 2018, 14.00 Uhr VfL Sindelfingen Ladies – 1. FFC Frankfurt II