Dienstag, 20. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 682131

Verletzt: Union muss auf Trio verzichten

Berlin, (lifePR) - Der 1. FC Union Berlin muss vorerst auf die Dienste von Kenny Prince Redondo, Michael Parensen und Fabian Schönheim verzichten.

Offensivspieler Kenny Prince Redondo zog sich im Training nach dem Spiel gegen den AC Horsens eine Verletzung im linken Knie zu. Nach eingehenden Untersuchungen des 23-Jährigen wird der gebürtige Münchner am Donnerstag operiert.

Auch im Falle von Michael Parensen gab es für die Eisernen schlechte Nachrichten. Im heutigen Training verletzte sich der Defensivallrounder im Zweikampf am rechten Wadenbein.

Wie bereits zuvor bekannt wurde, muss die Abwehr auch auf Fabian Schönheim verzichten. Der Innenverteidiger hatte sich schon vor der Länderspielpause verletzt und fällt aufgrund einer Knieverletzung aus.

Alle drei stehen Trainer Jens Keller in den kommenden Wochen nicht zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Formula 1® Pirelli Hot Laps to launch in 2018

, Sport, Pirelli Deutschland GmbH

. • First ever of its kind in F1 • Aston Martin and McLaren provide supercars at all events Formula 1® is delighted to announce the Formula...

Kleiner Grenzverkehr

, Sport, NewsWork AG

Zur Zeit des Eisernen Vorhangs noch undenkbar, heute Normalität. Die Öffnung der Grenze zwischen Bayern und Tschechien ist auch für die Langläufer...

Versteigerung: Olympische Fackel mit Dalai Lama-Signatur für guten Zweck

, Sport, Catawiki Services DE GmbH

Das Online-Auktionshaus Catawiki feiert den Start der Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang, Südkorea, mit einer besonderen Auktion. In...

Disclaimer