Spieltaginformation - 1. FC Magdeburg begrüßt FSV Zwickau zum Pflichtspielauftakt 2020

(lifePR) ( Magdeburg, )
Mit dem FSV Zwickau eröffnet der 1. FC Magdeburg das Pflichtspieljahr 2020 vor heimischer Kulisse. Das Ostduell wird am morgigen Samstag, 25.01.2020, um 14:00 Uhr in der MDCC-Arena Magdeburg ausgetragen. Schiedsrichter der Partie ist Patrick Hanslbauer mit seinen Assistenten Simon Marx und Elias Tiedeken. Die Spieltaginformation im Überblick:

Sportliche Ausgangslage

Mit 24 Zählern zangiert der FSV Zwickau in Schlagdistanz zum 1. FC Magdeburg und will in der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt punkten. Die Elf von Trainer Joe Enochs wird mutig auftreten, obwohl die Schwäne einige Verletzungssorgen plagen. So wird u.a. Torjäger Elias Huth (Mittelfußbruch) fehlen.

Nach drei intensiven Vorbereitungswochen sieht sich Cheftrainer Claus-Dieter Wollitz vor der reizvollen Aufgabe, das Team mit aller Wucht in die Heimpartie gegen den FSV Zwickau zu schicken. Blau-Weiß will vor gut gefüllten Rängen punkten: „Die Frage ist immer, mit welcher Überzeugung man in das Spiel geht“, so Wollitz vor dem Spiel.

Einlass / Informationen zur MDCC-Arena

Am morgigen Spieltag öffnen die Stadiontore der MDCC-Arena zwei Stunden vor Spielbeginn, um 12:00 Uhr, wenn auch die Tageskassen öffnen. An der Hauptkasse West steht der Infopoint ab 11:00 Uhr zur Verfügung, welcher wie gewohnt als Service für alle Spieltagsbesucher eingerichtet wird. Der Zutritt zur MDCC-Arena ist für alle Fans nur mit einer gültigen Eintrittskarte möglich. Möglichkeiten zur Abgabe von größeren Taschen und Rucksäcken, die eine Größe von 25x25x25 Zentimeter überschreiten, bestehen an der MDCC-Arena.

Der Zutritt zu den einzelnen Blöcken erfolgt unter Vorlage der gültigen Tages- oder Dauerkarte für den entsprechenden Block und ist auch weiterhin nur über die folgenden Eingänge an der MDCCArena möglich:

Eingang Nord 1 Block 1-7
Eingang Nord 2 Block 1-7
Eingang Ost Block 8-13
Eingang Süd Block 16-18
Eingang West Block 19-24
Eingang Gäste Block 14-15

Besonderheiten

Nutzungsfreigabe Block 7

Am gestrigen Donnerstag, 23.01.2020, hat das zuständige Bauordnungsamt der Landeshauptstadt Magdeburg den letzten noch im Rahmen der Umbaumaßnahmen gesperrten Zuschauerbereich der MDCC-Arena Magdeburg zur Nutzung freigegeben. Somit wird Block 7 der Heimspielstätte des 1. FC Magdeburg anlässlich des anstehenden Heimspiels ab sofort zur Verfügung stehen. Die Partie des 21. Spieltages wird am Samstag, 25.01.2020, um 14:00 Uhr in der MDCC-Arena ausgetragen, wenn der FSV Zwickau zum Ostduell gastiert.

Damit sind die Umbaumaßnahmen an den Tribünen der MDCC-Arena beendet – die Nordtribüne steht vollumfänglich zur Nutzung zur Verfügung. Auf der Nordtribüne gilt für alle Tages- und Dauerkartenbesitzer der Blöcke 1 bis 7 eine freie Platzwahl. Sämtliche Umbaukarten verlieren somit ihre Gültigkeit. Der 1. FC Magdeburg wird zu seinen Heimspielen grundsätzlich rund 28.000 Zuschauer zulassen, abhängig von der Sicherheitseinstufung des jeweiligen Spiels.

Grundsätzliche Aufhebung der Sektorentrennung im Umlauf Heimbereiche

Ab dem kommenden Heimspiel gegen den FSV Zwickau wird die Sektorentrennung im Umlauf der MDCC-Arena grundsätzlich aufgehoben. Aufgrund der abgeschlossenen Umbaumaßnahmen und der damit einhergehenden Kapazitätserhöhung können sich Fans des 1. FC Magdeburg ab sofort wieder im äußeren Umlauf der Heimbereiche frei bewegen. Der 1. FC Magdeburg weist darauf hin, dass die Sektorentrennung bei Heimpartien mit großer Zuschauerauslastung bzw. Spielen mit erhöhter Sicherheitseinstufung zum Einsatz kommen kann.

Erhöhung Parkgebühren durch Stadionbetreiber MVGM

Ab sofort erhöht der Stadionbetreiber der MDCC-Arena, die Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg (MVGM) die Parkgebühren der Parkplätze der MDCC-Arena von 3,00 Euro auf 4,00 Euro. Der 1. FC Magdeburg besaß hier kein Mitspracherecht und wurde kurzfristig darüber informiert.

Tickets

Für die Partie gegen FSV Zwickau sind rund 17.000 Eintrittskarten vergeben. An allen Tageskassen der MDCC-Arena (siehe Logos in der beigefügten Skizze) besteht die Möglichkeit, Eintrittskarten zu erwerben und ermäßigte Eintrittskarten in Vollzahlerkarten aufwerten zu lassen.

Ebenfalls erhältlich sind hier Schoßplatzkarten für Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren, mit der die jüngsten Fans Zugang zur MDCC-Arena erhalten.

Die Kinder nehmen dann auf dem Schoß des Erwachsenen platz. Diese Karten sind spieltagsbezogen am jeweiligen Heimspieltag an der Tageskasse oder im Vorverkauf im Volksstimme Service Center und im „FCMtotal – Der Fanladen“ in der Otto-von-Guericke-Straße 88 in Magdeburg erhältlich.

Erhältlich sind die Eintrittskarten für diese Partie an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Online-Ticketshop unter www.1fcm.de/tickets.

Eine Liste der Vorverkaufsstellen findet sich unter folgendem Link: https://1.fc-magdeburg.de/ tickets/vorverkaufsstellen.

Anreise

Der Verein empfiehlt allen Stadionbesuchern und Fans eine rechtzeitige Anreise zur MDCC-Arena, dabei ist die Nutzung der öffentlichen Nahverkehrsmittel ratsam und wird allen Fans empfohlen. Wie gewohnt gelten alle Eintrittskarten als Fahrausweis im Netz der Magdeburger Verkehrsbetriebe von drei Stunden vor bis drei Stunden nach dem Spiel. An der MDCC-Arena stehen seitens der Stadionbetreibergesellschaft (MVGM) Parkmöglichkeiten für anreisende PKW zur Verfügung.

Gästefans

Eine Information der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord zur Anreise findet sich unter folgendem Link: https://1.fc-magdeburg.de/downloads/spiel-infos/1286-FCM-Gaesteinfo.pdf.

Spieltagpräsentator

Die Partie des 21. Spieltages in der MDCC-Arena wird „temps – Die Malereibetriebe“, dem Wirtschaftspartner des 1. FC Magdeburg, präsentiert. „Ihr kompetenter Partner für Maler- und Tapezierarbeiten in der Region!“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.