StrategieTage Energy 2018

Fast 40% der Endenergie im Gebäudebestand fallen auf Beheizung, Beleuchtung und auf die Warmwasseraufbereitung an. Für eine nachhaltige Produktion und mit Blick auf die Energiewende gilt es daher für Unternehmen, die Kosten der Energieverwendung in Gebäuden und von Anlagen zu optimieren. Doch wie lassen sich relevante Energiesparpotenziale erschließen? Unternehmen setzen immer mehr auf ein systematisches Energiemanagement. Das senkt nicht nur die Kosten, sondern entlastet auch die Umwelt. In den Mittelpunkt rücken dabei intelligente Lösungen, die mit der Definition, Erfassung und Auswertung von Energiekennzahlen die Betriebs- und Folgekosten niedrig halten. Der Strombedarf lässt sich genauer überwachen, Spitzen im Bedarf können einfacher ausgemacht und gleichzeitig die Versorgung sichergestellt werden. Ein digitalisiertes Energiemanagement verspricht Einsparungen durch Optimierung.

Aber auch der Umstieg auf sparsamere oder effizientere Technologien wie beispielsweise LED ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu mehr Energieeffizienz. Durch ihren höheren Wirkungsgrad bieten sie enorme Einsparpotenziale. Schlussendlich fließen aber auch die Ökobilanzen hergestellter Produkte über den ganzen Produktlebensweg in die Betrachtungsweise mit ein. So sollen Klimareportings Aufschluss über den gesamten Rohstoff- und Energieverbrauch eines Unternehmens geben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.