Oldtema Halle 2020

Die Oldtema ist die Messe für Oldtimer und deren Autoteile in den neuen Bundesländern, die einmal im Jahr in Erfurt, Leipzig und Halle stattfindet. Die Oldtema in Halle an der Saale wurde zum ersten Mal 1998 durchgeführt. Sie findet auf dem Messegelände von Halle statt, das über drei befahrbare Hallen mit mehr als 10.000 qm Ausstellungsfläche und einem riesigen Freigelände verfügt. Auf der Oldtema finden Besucher Veteranenfahrzeuge, Oldtimerteile und alles, was mit dem Hobby "Oldtimer" in Verbindung steht. Hier werden komplette Fahrzeuge, Anhänger und Fahrräder angeboten, aber auch neue und gebrauchte Ersatzteile für Motorräder, Traktoren und Automobile des etwas älteren Baujahres. Weitere Ausstellungsbereiche sind Werkzeuge, Reifen, Gummiteile und Bekleidung für die auch die entsprechenden Pflege-, Schleif- und Poliermittel ausgestellt werden. Bestaunen Sie die liebevoll in Schuss gehaltenen Fahrzeuge der anwesenden Oldtimerclubs. Für alle Interessenten besteht die Möglichkeit zur unkomplizierten Kontaktaufnahme mit den Clubs. Dadurch kann man als Neuling auf diesem Gebiet hervorragend den Weg zur Szene finden oder als angestammter Insider neue Bekanntschaften knüpfen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.