Musikfest Bremen 2021

Das Musikfest Bremen ist ein seit 1989 jährlich im Spätsommer stattfindendes dreiwöchiges Festival mit Veranstaltungen, deren Spektrum von Klassik über Jazz bis zu Weltmusik reicht. Eröffnet wird das Festival seit 2001 mit dem Konzertabend „Eine große Nachtmusik“ in Spielstätten rund um den eigens dafür illuminierten Marktplatz. Die beiden zentralen Spielstätten für die Festival-Veranstaltungen in Bremen sind das Konzerthaus „Die Glocke“ und das BLG-Forum Überseestadt, rund ein Drittel des Programms wird in ausgewählten Spielstätten im gesamten Nordwesten durchgeführt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.