Lasst uns über Demenz reden! Online-Gespräch mit der Demenzaktivistin Sophie Rosentreter

Lasst uns über Demenz reden! Online-Gespräch zum Welt-Alzheimertag mit der Demenzaktivistin Sophie Rosentreter

Am 21. September ist der jährliche Welt-Alzheimertag. Die mitunsleben GmbH, die die Pflegeplattform www.mitpflgeleben.de entwickelt, nimmt das diesjährige Motto „Demenz – wir müssen reden“ wörtlich und lädt zu einer Online-Gesprächsrunde ein. Mit dabei sind die Demenzaktivistin und Moderatorin Sophie Rosentreter und der Altenpfleger Rick Mader, der auf einer Demenzstation des Alten- und Pflegeheims Lindenhof in Stuttgart arbeitet. Die Beiden sprechen mit Torsten Anstädt, Geschäftsführer von mitunsleben, über die Herausforderungen für Angehörige und Pflegekräfte bei der Pflege demenziell erkrankter Menschen. Darüber, dass die Krankheit noch mehr in die Öffentlichkeit rücken sollte und über ihren eigenen ganz persönlichen Blick auf Demenz.

Das halbstündige Gespräch beginnt am 21. September 2020 um 10 Uhr. 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.