Laienreanimation - Kurs für Wiederbelebungsmaßnahmen durch Laien

Leben retten kann man lernen!Prof. Dr. med. Wolfgang Dieing, Leitender Notarzt aus Isny leitet den Kurs über Wiederbelebungsmaßnahmen für Laien an.Nach neuen Erkenntnissen ist die Herzdruckmassage das Wichtigste bei einer Wiederbelebungsmaßnahme nach Herzstillstand. Eine Mund-zu-Mund-Beatmung ist nicht dringend erforderlich. Gerade die Zeit bis der Notarzt kommt, ist für den Patienten entscheidend. Auf keinen Fall sollte untätig abgewartet werden. Meist wissen Ersthelfer nicht wie eine Herzdruckmassage funktioniert und dass damit dem Betroffenen oft das Leben gerettet werden kann, bzw. bessere Überlebenschancen gegeben werden.

Wie in solchen Situationen richtig zu handeln ist, wird im Kurs von Prof. Dr. Dieing erklärt und gezeigt.Im Vortrag wird vorgeführt wie eine Herzdruckmassage durchgeführt wird.

Eintritt frei.

Ansprechpartner: Marianne Hähl, Tel: 07562 71 1201
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.