Konzert im Dome – The Visual Music Experience

Das 12. FullDome Festival wird mit einem besonderen Konzert eröffnet: Musiker spielen ihre Instrumente, umgeben von bewegten Bildwelten in 360-Grad. Im Wechsel mit den Live-Performances werden aktuelle Fulldome-Filme von Studierenden der Bauhaus-Uni Weimar und der Musikhochschule Franz Liszt Weimar gezeigt, die sich mit dem Thema zum Thema „Visual Music in the Dome“ beschäftigt habe.

Die facettenreiche Beziehung zwischen dem Hören von Musik mit der Empfindung von Farbe, Bewegung und Bildern, wird im Laufe des Konzerts in der Kuppel des Zeiss-Planetarium Jena sichtbar und hörbar gemacht.

Besonders gespannt darf man auf den Auftritt der Percussion-Legende Günter Baby Sommer aus Dresden sein, dessen Spiel auf diversen Schlagwerken von live generierten 360-Grad Visuals begleitet wird.

Tickets: http://fulldome-festival.de/tickets-2018/grand-opening-may-23/

Die ausgefeilte Planetariums-Technik mit digitaler 360-Grad Projektion und Spatial Soundsystem, die bei der Veranstaltung zum Einsatz kommt, verschwindet für die Besucher hinterm dem Erlebnis des Eingetauchseins: Bewegtbild und räumlicher Klang verbinden sich zur Medienkomposition.

Das Konzert im Dome – The Visual Music Experience entstand in Kooperation zwischen dem FullDome Festival, Prof. Tiago de Oliveira Pinto (Inhaber des UNESCO Lehrstuhls für Transcultural Music) sowie Micky Remann, Honorarprofessur für Immersive Medien an der Bauhaus-Universität Weimar https://goo.gl/wGjyDb .

Das Konzert im Dome – The Visual Music Experience setzt die Reihe von außergewöhnlichen Live- und Theaterperformances fort, mit denen das Jenaer FullDome Festival in den vergangenen Jahren eröffnet wurde und Akzente für das Planetarium als Performanceraum gesetzt hat. Z.B.:

2017: Winnetou360 https://www.facebook.com/winnetou360/

Weitere Informationen: www.fulldome-festival.de 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.