Gaga/people und Kindertanz im Schwimmbad -Tanz und Körperwahrnehmung am Wasser für die ganze Familie

In enger Anbindung an die künstlerischen Arbeiten nähern wir uns den Ideen der Ausstellung Theoretisch geht’s mir gut über unsere Körper an. Gaga/people wurde von dem Choreografen Ohad Naharin in Tel Aviv entwickelt und ist eine tänzerische Methode der Körperwahrnehmung, die allen Menschen auch ohne Bewegungserfahrung offensteht. Gaga ermöglicht es den Teilnehmenden, neue Zugänge zu ihrem Körper und ihrer Vorstellungskraft zu finden und sich in einer einladenden und wertschätzenden Atmosphäre ganz dem Spaß an der Bewegung hinzugeben.

Während des ca. einstündigen Workshops wird anhand einfacher Anleitungen die Aufmerksamkeit auf die eigenen Körperempfindungen gelenkt und verstärkt. Vor und nach dem Workshop gibt es die Möglichkeit, mehr über die Kunstwerke im Taubertsbergbad zu erfahren und den neuen Erfahrungen auch im Wasser nachzuspüren.

Der Workshop findet auf einer geschützten Wiese im Außenbereich des Taubertsbergbades statt. Treffpunkt ist am Eingang des Freibades. Die Workshopsprache ist einfaches Englisch. Bitte bringen Sie bequeme, leichte Kleidung und etwas zu trinken mit.

Parallel zum Gaga-Workshop für Erwachsene können Kinder mit eine*r Tanzpädagog*in das Schwimmbad-Gelände tänzerisch erkunden. Die pure Freude an der gemeinsamen Bewegung steht hierbei im Vordergrund!

Termin: Sa 14/08 mit Kasia Kizior
11-13 Uhr
Ort: Mainzer Taubertsbergbad

Kosten: Im Schwimmbad-Eintritt enthalten
Tickets: im Mainzer Taubertsbergbad und unter www.taubertsbergbad-mainz.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.