Freiflächen-Photovoltaikanlagen

Neue Online-Seminarreihe „Freiflächen-Photovoltaikanlagen“ aus insgesamt 5 Modulen, die einzeln, in individuell zusammengestellten Bündeln oder als Gesamtpaket mit Vorteilskonditionen gebucht werden können.

Der HLBS hat eine neue Online-Seminarreihe „Freiflächen-Photovoltaikanlagen“ als Unterstützung und Ideengeber für die Beratungspraxis initiiert. Die Veranstaltung besteht aus insgesamt 5 Modulen, die einzeln, in individuell zusammengestellten Bündeln oder als Gesamtpaket mit Vorteilskonditionen gebucht werden können. Jedes Modul ist thematisch in sich abgeschlossen.

Zum Einstieg wird zunächst die neue Technologie Agri- oder auch Agrophotovoltaik aufgegriffen. Die Anlagen ermöglichen eine kombinierte Flächennutzung für die landwirtschaftliche Produktion und die Stromerzeugung. Es erfolgt ein Überblick über die Anlagentechnik, erste Erfahrungen von Pilotstandorten, Nutzungsperspektiven, Einspeisevergütungen sowie Fragen zum Baurecht und zur Agrarfördrung. Im zweiten Modul berichtet ein Solarparkbetreiber zu seinen Erfahrungen bei einzelnen Projektierungsschritten, insbesondere wichtigen Genehmigungshürden und der Einbindung der Flächeneigentümer sowie aller anderen Akteure vor Ort. Ein weiteres Modul befasst sich aus Sicht der anwaltlichen Beratungspraxis mit der Pachtvertragsgestaltung bei Freiflächen-Photovoltaikanlagen. 2 Module mit wichtigen Hinweisen zu steuer- und erbrechtlichen Konsequenzen, Fallstricken und Gestaltungsoptionen für Beteiligungslösungen und die reine Flächenbereitstellung runden des Angebot ab.

Zu jedem Modul erhalten die Teilnehmer begleitende Seminarunterlagen. Bestätigungen über die hörende Teilnahme an einer (teilweisen) anwaltlichen Fortbildungsveranstaltung gemäß § 15 FAO werden ausgestellt. Die Veranstaltung spricht alle mit dem Thema Freiflächen-Photovoltaikanlagen befassten Kreise an und vermittelt wichtige Beratungshinweise.

Zielgruppen: Unternehmensberater, Steuerberater, Juristen, Projektierer, Landwirte
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.