Einladung zur Fishbowl-Diskussion "Auf dem Weg zu einer grenzüberschreitenden Kulturregion"

Mittwoch, 12.05.2021, 17-19 Uhr
virtueller „Marktplatz“ unter dem Link https://nachbarn-sousede.bbkult.net

Kultur aus 6 Regionen ist das Motto des Projekts Kulturstadt Bayern-Böhmen – die Nachbarregionen entlang der Grenze als gemeinsame europäische Kulturregion die Vision. CeBB-Leiterin Dr. Veronika Hofinger diskutiert mit Podiumsgästen aus Bayern und Tschechien und dem Publikum über die Kulturszene der Grenzregionen und wie die grenzüberschreitende kulturelle Zusammenarbeit zur Entwicklung der Grenzregion beiträgt.
 
Als Podiumsgäste sind dabei:
Dr. Wolfgang Schwarz, Kulturreferent für die böhmischen Länder beim Adalbert Stifter Verein
Mgr. Václav Vrbík, Leiter bayerisch-böhmische Projekte und Kooperationen im Verein Via Carolina / Goldene Straße e.V.
Hans Eibauer, ehem. CeBB-Leiter und Autor des Konzepts „Kulturregion Bayern-Böhmen“
N.N., Kulturabteilung der Region Südböhmen
 
Die Diskussion wird im Fishbowl-Format durchgeführt. Die Teilnehmenden aus dem Publikum sind eingeladen, einen freien Platz für Gäste auf dem Podium einzunehmen. Jeder kann so einen Beitrag (Frage oder Statement) einbringen und mitdiskutieren.

Die Diskussionsrunde wird simultan gedolmetscht.

Ich möchte dabei sein
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.