Digitaltag 2020: Wie mitunsleben mit KI und kommunalen Kooperationen die Pflegewelt revolutioniert

Am 19.06.2020 findet der Digitaltag 2020 statt. Er vereint zahlreiche Aktionen, in denen die unterschiedlichsten Aspekte der Digitalisierung gemeinsam diskutiert werden. Ziel ist es, Menschen für das Thema zu sensibilisieren und digital zusammenzubringen. Mit dabei sind unter anderem Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitalisierung im Bundeskanzleramt und Dr. Markus Richter, Staatssekretär im Bundesministerium des Inneren und Bundes-CIO. Diese Möglichkeit packen wir von mitunsleben am Schopf, um über zwei Themen zu reden, die uns am Herzen liegen.

 

19.06.2020, 09:30 bis 10:00 Uhr
iFrames für Daseinsvorsorge: Wie Kommunen und Start-ups gemeinsam Licht in den Pflegedschungel bringen können

Plötzlich Pflegefall, und nun? Sich im komplexen System der Pflege zurechtzufinden, ist nicht einfach. Durch die große Anzahl unterschiedlicher Angebote, auszufüllender Formulare und lange Wartezeiten wird der Weg zum passenden Angebot für viele von Pflege betroffenen Menschen erschwert. Die Zusammenarbeit zwischen kommunalen Gebietskörperschaften und digital innovativen Akteuren der Sozialwirtschaft könnte Licht in den Pflegedschungel bringen und durch passgenaue Lösungen u.a. zu einem längeren Verbleib in der eigenen Häuslichkeit beitragen. Jessica Hernández, Ansprechpartnerin für das Thema Framing bei der mitunsleben GmbH, bespricht in einem interaktiven Gespräch mit Ralf Jäger, Geschäftsführer der „Ein gesundes Wiesbaden mbH“ (EGW) und Horst Rühl, Pfarrer und Diakoniewissenschaftler in Hanau, die Möglichkeiten und Risiken des Zusammenlegens kommunaler und sozialwirtschaftlicher Ressourcen. Alle Teilnehmenden sind herzlich zur digitalen Diskussion eingeladen.

 

19.06.2020, 10:30 bis 11:00 Uhr
Wie kann künstliche Intelligenz bei der Pflegeberatung helfen?

Die Pflegelandschaft in Deutschland stellt ein komplexes System mit unzähligen unterschiedlichen Leistungen dar. Pflegesuchende sind oft mit langwieriger und frustrierender Recherchearbeit konfrontiert, um an passende Informationen über regional verfügbare Pflegeleistungen sowie Beratungs- und Unterstützungsangebote zu kommen. Diesen Pflegedschungel zu durchbrechen, ist das Ziel von mitpflegeleben.de, der ersten KI-getriebenen, digitalen Pflegeplattform weltweit. Auf unserer Plattform finden Sie Antworten auf all Ihre Fragen zum Thema Pflege. Das Herzstück der Plattform ist die digitale Beratung Robin. Sie umspannt die gesamte Plattform und stellt gezielt Fragen, mit deren Beantwortung sie passgenaue Angebote auf Ihre ganz individuelle Situation vorschlägt. In unserem interaktiven Webinar zeigen wir, wie Robin funktioniert und was mitpflegeleben.de alles kann. Alle Teilnehmenden sind herzlich zur digitalen Diskussion eingeladen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.