Die „Vier Männer auf Bojen“ kehren zurück

Die „Vier Männer auf Bojen“ von Stephan Balkenhol sind ein vertrauter Anblick für die Hamburgerinnen und Hamburger. Seit fast 30 Jahren stehen sie auf der Elbe vor Övelgönne und auf der Süderelbe, auf der Außenalster und auf dem Serrahn in Bergedorf und zählen zu den bekanntesten Kunstwerken im öffentlichen Raum in Hamburg. Ursprünglich aus Holz gefertigt, waren sie fast drei Jahrzehnte der Witterung ausgesetzt, sodass es nun notwendig wurde, die Figuren aus einem beständigen Material zu erneuern. Am Montag, dem 3. August, um 12 Uhr wird die erste der neuen Figuren im Beisein von Senator Dr. Carsten Brosda und Stephan Balkenhol an ihren Platz vor dem Elbstrand in Övelgönne gebracht.

Medienvertreterinnen und -vertreter sind herzlich eingeladen, das Ausbringen der Skulptur zu begleiten. Der Termin findet statt am

Montag, 3. August 2020, 12 Uhr

Museumshafen Övelgönne

am Fähranleger Neumühlen

Informationen zum Ablauf

Zuerst findet am Museumhafen Övelgönne ein Fototermin mit Senator Dr. Carsten Brosda und Stephan Balkenhol statt. Der Bojenmann befindet sich auf einem Schiff, das ihn nach dem Fototermin an die Stelle bringt, an der er verankert wird. Interessierte Pressevertreterinnen und -vertreter können das Ausbringen der Skulptur auf einer Barkasse begleiten, die zusammen mit dem Schiff, auf dem sich der Bojenmann befindet, zur Ankerstelle des Bojenmannes fährt. Danach fährt die Barkasse zum Museumshafen Övelgönne zurück.

Wegen der Vorsichtsmaßnahmen, die durch die Corona-Pandemie notwendig sind, ist eine Anmeldung zum Presstermin obligatorisch. Die Anzahl der Plätze auf der begleitenden Barkasse ist stark begrenzt. Die Plätze werden ggf. nach der Reihenfolge der eingegangenen Anmeldungen vergeben.

Bitte melden Sie sich bis Freitag, 31.7., 12 Uhr unter pressestelle@bkm.hamburg.de für den Termin an und geben Sie an, ob Sie auf der Barkasse mitfahren möchten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.