DAS SCHWEINSBRATENKONZERT

DAS SCHWEINSBRATENKONZERT
Salonorchester der Bad Reichenhaller Philharmonie

„Nach dem Schweinsbraten hört man besser“, titelte die Frankfurter Allgemeine Zeitung nach der Premiere des inzwischen überaus beliebten Festival-Highlights. Dem Duft von knusprigem Schweinsbraten und leckeren Knödeln können auch die schon legendären Bad Reichenhaller Philharmoniker nicht widerstehen. Die echt bayerische Musik-Genuss-Festivalspezialität erwartet seine Anhänger wieder mit einem First-Class-Konzert – diesmal im Traditionsgasthof Zur Post in Raisting. 
Einzigartig in Europa! 40 Musiker und Musikerinnen aus 13 Nationen, 14 Instrumentengruppen, 500 Stücke und über 350 Kurkonzerte im Jahr. Die Bad Reichenhaller Philharmoniker sind das hörbare Gesicht des Staatsbades Bad Reichenhall, und das seit über 150 Jahren. Die Stimmung ist fetzig, mitreisend, es swingt. Das liegt auch an Pianist Kristian Aleksic. Der routinierte Conferencier ist seit 2007 ständiger Leiter und Dirigent des Salonorchesters, Maestro am Klavier und hat über 100 Arrangements für das Orchester geschrieben. Wir wünschen Wohl bekomm‘s  für Leib und Seele!

Kartenpreis

Normalpreis – € 46,00 mit Schweinsbraten und Knödel*

Einlass | Es gilt die aktuelle Corona-Verordnung. Einlass nach der 3G-Regel: geimpft – genesen – getestet.

Keine Ermäßigung für Veranstaltungen mit gastronomischer Bewirtung.
*Der Preis unterliegt den tagesaktuellen Pandemieauflagen. Bei einem unerwarteten Verbot der Essensausgabe ist eine Teilerstattung ausgeschlossen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.