CLASSIC MONDIAL

CLASSIC MONDIAL
EINE MUSIKALISCHE REISE VON ARGENTINIEN BIS RUSSLAND

Jakob Spahn (Cello)

Jonathan Aner (Klavier)

Ein Wiedersehen am Ammersee hat Jakob Spahn versprochen und seine Zusage gehalten. Wenn der in Berlin geborene Solocellist der Bayerischen Staatsoper mit seinem Begleitpianisten Jonathan Aner die Bühne betritt, dann stehen ihnen gedanklich so prominente Musikpartner wie Leonidas Kavakos, Mitsuko Uchida, Lang Lang oder Tabea Zimmermann zur Seite. Von der Carnegie Hall New York nach Dießen am Ammersee? Kein Thema. Im Gepäck: van Beethoven, Boulanger und Chopin.

Programm

Ludwig van Beethoven: Zauberflöten-Variationen (Deutschland)

Frederick Delius: Romance

Frank Bridge: Scherzo (England)

Nadia Boulanger: Trois pièces (Frankreich)

Gaspar Cassado: Lamento de boabdil

Manuel de Falla: Feuertanz (Spanien)

Toshiro Mayuzumi: Bunraku (Japan)

Sergej Rachmaninow: Vocalise (Russland)

Frédéric Chopin: Étude op. 10/3 (Tristesse) und Waltz op. 62/2 (Polen)

Astor Piazolla: Le Grand Tango (Argentinien)

Kartenpreis

Normalpreis – € 30,00 (keine Ermäßigung)

Einlass | Es gilt die aktuelle Corona-Verordnung. Einlass nach der 3G-Regel: geimpft – genesen – getestet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.