BWLT 2020: Literatur-Wanderung: Mythen und Sagen des Allgäus

Literatur-Wanderung: Mythen und Sagen des Allgäus - mit Ute Dittmar (Text, szenisches Spiel) und Berthold Büchele (Lied)Veranstaltung im Rahmen der Baden-Württembergischen Literaturtage 2020

Wir leben in einer sagenumwobenen Region, deren Mythen und Sagen so urig sind, wie ihre Bewohner. Schauplatz der unzähligen Legenden ist oftmals die Natur: Sie spielen im Wurzelwerk der Wälder, auf Wiesen und Feldern. Bei der  Literatur-Wanderung bringen Ute Dittmar und Berthold Büchele die alten Texte in die Natur zurück und die ureigensten Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft werden Teil der Inszenierung. Die Kunst als eine Urkraft des Menschen wird in Form von Dichtung, Musik und Masken in die Wanderung mit eingebunden. Zum Ausklang besteht die Möglichkeit einer gemeinsamen Einkehr im Haldenhof. Dauer: ca. 2 Stunden

Ute Dittmar ist seit 20 Jahren als freischaffende Regisseurin und Theaterpädagogin im Allgäu und im süddeutschen Raum tätig.

Berthold Büchele ist Musik- und Heimatforscher. Durch seine Forschungsarbeiten, Editionen und Konzerte versucht er, die Musik der Klöster, Schlösser, Städte und Dörfer Oberschwabens und des Allgäus bekannt zu machen. Ein Schwerpunkt ist die Volkslied- und Balladenforschung.

Ersatztermin für Schlechtwetter: Mittwoch, 21. Oktober

INFO

VVK 12,00 Euro | ermäßigt 6,00 Euro

KartenvorverkaufOnline über Reservix

Die Literatur-Wanderung findet bei jedem Wetter statt, außer bei Gewitter und Sturm.Bitte denken Sie an gutes Schuhwerk und warme, wetterfeste Kleidung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.