Cologne Fine Art & Antiques 2011

Die COLOGNE FINE ART & ANTIQUES konzentriert sich ausschließlich auf Kunst und Kunsthandwerk aus zwei Jahrtausenden. Schwerpunkte im Programm sind die klassische Moderne, die Meister des 19. Jahrhunderts, Möbel und Kunsthandwerk vergangener Epochen, Jugendstil und Art Deco sowie außereuropäische Kunst aus Afrika und Asien. Einen festen Platz nehmen Buchantiquare, Autographen- und Graphikhändler ein. Dagegen werden im Bereich der Moderne ausschließlich Werke aus der Zeit vor 1980 gezeigt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.