Bildunterschrift
Dr. Richard Fagot aus Tel Aviv / Israel besuchte am 14. November 2018 gemeinsam mit seiner Ehefrau Elda und Mitgliedern des Vereins "Kulturlandschaft Dahme-Spreewald" die Technische Hochschule Wildau. Anlass war der 80. Jahrestag der nationalsozialistischen Novemberpogrome in Deutschland, mit denen die systematische Verfolgung deutscher Juden begann, die schließlich in den Holocaust mündete / Bild: TH Wildau / Bernd Schlütter
Dateiname
2018-11-14_EhemaligerKZHaeftlingFagotIsrael02.jpg
Copyright

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.