Holzbau nützt dem Klimaschutz! INTHERMO-Geschäftsführer Dipl.-Holzbauing: Stefan Berbner betonte, dass die Holzbauquote in allen Bundesländern rasch gesteigert werden muss, um einen nachhaltig wirksamen Beitrag zum globalen Klimaschutz zu leisten. Dies unterstrich auch der Gastvortrag zweier Schülerinnen, die sich für die weltweit aktive Plant-for-the-Planet-Bewegung als Klimabotschafterinnen engagieren. Die Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, weltweit 1000 Milliarden Bäume zu pflanzen, um das Globalklima zu retten. Foto: Achim Zielke für INTHERMO, Ober-Ramstadt; www.inthermo.de
Dateiname
1a-IFY_4432_az.jpg
Beschreibung
Holzbau nützt dem Klimaschutz! INTHERMO-Geschäftsführer Dipl.-Holzbauing: Stefan Berbner betonte, dass die Holzbauquote in allen Bundesländern rasch gesteigert werden muss, um einen nachhaltig wirksamen Beitrag zum globalen Klimaschutz zu leisten. Dies unterstrich auch der Gastvortrag zweier Schülerinnen, die sich für die weltweit aktive Plant-for-the-Planet-Bewegung als Klimabotschafterinnen engagieren. Die Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, weltweit 1000 Milliarden Bäume zu pflanzen, um das Globalklima zu retten. Foto: Achim Zielke für INTHERMO, Ober-Ramstadt; www.inthermo.de
Copyright
ACHIM ZIELKE
Herausgeber
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.