Freitag, 22. Mai 2015


Suche Detailsuche

Meldungen sortieren nach Relevanz Meldungsdatum

vorherige Seite vorherige Seite 12345...17 nächste Seite nächste Seite
Ergebnisse 1 - 15 von 243

Großschutzgebiete sichern Deutschlands Naturerbe

, Natur & Garten, Bundesamt für Naturschutz

Vom 22. Mai bis 24. Mai steht der Naturschutz im Blickfeld Neuer Nationalpark Hunsrück-Hochwald lädt zum Wandern ein Bonn, 21. Mai 2015:...

Bundesamt für Naturschutz legt ersten Artenschutz-Report vor

, Natur & Garten, Bundesamt für Naturschutz

● Ein Drittel der Arten sind in ihrem Bestand gefährdet ● Zu den zentralen Verursachern gehört die intensive Landwirtschaft ● Wi­ldnisgebiete...

Umfassender Überblick zur Naturschutzarbeit in Deutschland

, Natur & Garten, Bundesamt für Naturschutz

. - Sonderausgabe der Fachzeitschrift "Natur und Landschaft" zieht Bilanz für das zurück liegende Jahr Einen umfassenden Überblick über die...

Empfehlung zum Moorschutz: Konflikte erkennen und vermeiden

, Natur & Garten, Bundesamt für Naturschutz

. - Revitalisierung von Mooren sichert Lebensräume für gefährdete Arten und ist aktiver Klimaschutz - Handlungsempfehlunge­n zum Moormanagement...

Wandertage für die biologische Vielfalt 2015 erfolgreich gestartet

, Freizeit & Hobby, Bundesamt für Naturschutz

. - Zentrale Wanderungen finden an Pfingsten zur Eröffnung des Nationalparks Hunsrück statt Das erste Mai-Wochenende war der erfolgreiche...

Draußen erleben und gewinnen

, Bildung & Karriere, Bundesamt für Naturschutz

Am 1. Mai startet bundesweit der Schulwander-Wettbewerb Biologische Vielfalt des Deutschen Wanderverbandes mit Unterstützung des Bundesamtes...

Hotspot-Projekt „Alpenflusslandschaften“ gestartet

, Natur & Garten, Bundesamt für Naturschutz

Mit einem Alpenfluss-Erlebnistag in der Stadthalle Weilheim hat der WWF Deutschland zusammen mit regionalen Partnern am Dienstag,28. April, den...

Neuer Brutvogelatlas liefert umfassenden Datenfundus

, Natur & Garten, Bundesamt für Naturschutz

Die Kartierung von 80 Millionen Brutpaaren und damit mehr als 400.000 Stunden ehrenamtlicher Arbeit stecken in "ADEBAR", dem neuen Atlas Deutscher...

Verstärkung der Beratung und mehr Geld für Naturschutzleistungen

, Natur & Garten, Bundesamt für Naturschutz

. - Flächen mit Agrarumweltförderung genießen Vertrauensschutz - Vor allem artenreiches Grünland hat abgenommen Mehr Mittel für wirksame...

Wie immer an Ostern die Frage: Wie geht es dem Osterhasen?

, Natur & Garten, Bundesamt für Naturschutz

Bonn, 31. März 2015: Immer zu den Ostertagen wird die Frage gestellt, wie es dem Osterhasen, eigentlich dem Feldhasen, in Deutschland geht. Die...

Dialog zwischen Wirtschaft und Naturschutz ausbauen

, Natur & Garten, Bundesamt für Naturschutz

Frankfurt am Main/Bonn, 25.03.2015: Der Verlust der biologischen Vielfalt sei vor allem auf die Übernutzung der natürlichen Ressourcen zurückzuführen,...

Sport kann Bewusstsein für die biologische Vielfalt steigern

, Natur & Garten, Bundesamt für Naturschutz

Bonn/Berlin, 20. März 2015: Die Zusammenarbeit zwischen Sport und Naturschutz funktioniert immer besser, es gibt aber auch noch Entwicklungspotenzia­l,...

Klimawandel: Schutzmaßnahmen für Hochrisiko-Arten erforderlich

, Natur & Garten, Bundesamt für Naturschutz

. - BfN-Veröffentlichung zum Aussterbe-Risiko von 50 einheimischen Tierarten - Anpassungskapazität oftmals eingeschränkt - Optimierung von...

Nationales Naturerbe: Bilanz des Erreichten und weitere Planungen

, Natur & Garten, Bundesamt für Naturschutz

Zehn Jahre nach dem ersten Beschluss der Bundesregierung zur Sicherung des Nationalen Naturerbes wird in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift...

Brasilianisch-deutsche Kooperation bringt Spix´s Aras in ihre Heimat

, Natur & Garten, Bundesamt für Naturschutz

Spix's Aras zählen zu den seltensten Vögeln der Welt. In der freien Natur gelten sie seit 15 Jahren als ausgestorben - und dennoch sollen sie...

vorherige Seite vorherige Seite 12345...17 nächste Seite nächste Seite
Ergebnisse 1 - 15 von 243

Dieses Suchergebnis via

Ähnliche Keywords

Disclaimer