Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 154694

Zahnexperten24 und Hager & Werken unterstützen die Zahnfee auf Bewährung mit miradent SOS Zahnboxen

(lifePR) (Bonn, ) Der neue Kinofilm "Zahnfee auf Bewährung" war der Anlass für Zahnexperten24, sich mit 20th Century Fox in Verbindung zu setzen und eine Kooperation zu beschließen.

Jörg Knieper zitiert: "Persönlich haben mich mehrere Elemente in dem Film und auch das großartige private Engagement des Hauptdarstellers Dwayne Johnson im Bereich der Gesundheitsförderung bei Kindern mit der Rock Foundation inspririert".

Wir widmen uns bereits seit vielen Monaten intensiv dem Thema Zahnunfall & Zahnrettung und auf eine gewisse Weise sind wir von einer Zahnfee nicht so weit entfernt. Motiviert hat uns auch die weitere Botschaft in dem Film, an sich und an seine Visionen zu glauben. Unsere persönliche Vision ist die flächendeckende Einführung des Zahnrettungskonzeptes in allen Stellen, wo mit Zahnverletzungen zu rechnen ist, damit möglichst viele Zähne nach Unfällen erhalten werden können. Mit dieser Entscheidung sind wir nicht allein und wir erfahren in immer kürzeren Abständen Unterstützung in unseren Bemühungen.

In vielen Sportarten und insbesondere im Eishockey sind Zahnverletzungen nicht selten, diese könnten durch einen optimalen, individuellen Zahnschutz (Sportmundschutz) zum einem Großteil vermieden werden. Hier bietet der Film für uns die Möglichkeit, verstärkt auf die Prävention hinzuweisen.

Es freut uns, dass Hager & Werken uns mit der Nutzung des miradent-Zahnrettungsmobiles die Möglichkeit gewährleistet, eine Aufklärungstour durch Deutschland zu starten.

In Kooperation mit ClubGesundplus konnte für einen gewissen Zeitraum einen Gewinnspiel für mehrere SOS Zahnboxen und über 20th Century Fox einige Kinofreikarten vereinbart werden. Die genaue Route wird in Kürze auf der Homepage www.zahnrettungsmobil.de gelistet.

Weitere Informationen findet man auf der Homepage www.zahnexperten24.de, www.clubgesundplus.de sowie www.zahnfee-derfilm.de
Diese Pressemitteilung posten:

Zahnexperten24

Zahnexperten24© wurde im März 2007 von Herrn Jörg Knieper mit dem Ziel gegründet, für Zahnärzte und Patienten eine zentrale, neutrale Plattform mit verschiedenen Dienstleistungen zu schaffen. Im Juli 2007 wurde der Fokus auf das Thema Zahnunfall und Zahnschutz sowie die erfolgreiche Rettung ausgeschlagener Zähne gelegt. Nach mehreren Wochen intensiver Recherchen, vielen Gesprächen mit Zahnärzten und wichtigen Organisationen sollte das Thema Zahnrettung verstärkt in den Blickpunkt der Öffentlichkeit rücken.

Unsere Ziele

Aufmerksamkeit gewinnen - Bewusstsein schaffen - Umsetzung erreichen

Viele relevante zahnheilkundliche Themen müssen in der Öffentlichkeit stärker kommuniziert werden. Der bisherige Erfolg unserer Kampagne "Zähne retten & schützen" belegt, dass in der Bevölkerung sowohl das Interesse an diesen Themen als auch Handlungsbedarf besteht. Zahnexperten24 entwickelt flächendeckende Lösungsansätze und setzt diese mithilfe einer kontinuierlich optimierten Struktur um. Aktuelle Themen sind Zahnunfall & Zahnrettung, Optimaler Zahnschutz im Sport, Einführung der Zahnunfall Notrufnummer, Softwareentwicklung zur zentralen Auswertung aller Zahnunfälle, Nadelstichverletzungen und Infektionsrisiken sowie Zahnbehandlungsphobie. Zahnexperten24 setzt auf Kooperationen zugunsten einer schnellen und gemeinsamen Umsetzung. Denn nur so können wir Brücken bauen, die verschiedene Anspruchsgruppen mit gemeinsamen Themen verbinden.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer