Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 139287

Katholische Kirche aus Sicht der Bundesbürger politisch einflussreicher als die evangelische

(lifePR) (Köln, ) Der katholischen Kirche räumen deutlich mehr Bundesbürger politischen Einfluss ein als der evangelischen: Mehr als jeder dritte Befragte (36 Prozent) spricht der katholischen Kirche politisches Gewicht zu, der evangelischen Kirche lediglich jeder Vierte (24 Prozent).

Dies sind Ergebnisse der täglichen Befragung "YouGov 12nach12" des Markt- und Meinungsforschungsinstituts YouGov. Befragt wurden über 1000 wahlberechtigte Deutsche.

39 Prozent aller befragten Männer und 32 Prozent der Frauen halten die katholische Kirche in Deutschland für politisch einflussreich. Unter allen über 50-Jährigen sind es insgesamt sogar 43 Prozent. Der evangelischen Kirche spricht in dieser Altersgruppe etwa jeder Dritte (30 Prozent) politischen Einfluss zu.

Auch in den neuen Bundesländern wird der katholischen Kirche der größere Einfluss eingeräumt. 19 Prozent der befragten Bundesbürger in den neuen Bundesländern halten die evangelische Kirche für politisch einflussreich, die katholische Kirche 28 Prozent. In den alten Bundesländern halten 37 Prozent der Befragten die katholische Kirche für politisch bedeutsam, die evangelische 25 Prozent.

41 Prozent der Unionswähler und 40 Prozent der SPD-Wähler halten die katholische Kirche für politisch einflussreich, gefolgt von 39 Prozent der Wähler der Linken und 38 Prozent der Wähler von Bündnis 90/Die Grünen. Den geringsten Einfluss attestieren die Wähler der FDP (28 Prozent).
Diese Pressemitteilung posten:

YouGov Deutschland AG

YouGov ist ein im Jahr 2000 gegründetes, börsennotiertes Marktforschungsinstitut und einer der Pioniere im Einsatz von Online-Erhebungen zur Bereitstellung hochwertiger Daten in den Feldern Markt- und Sozialforschung. Neben dem Hauptsitz in London umfasst die weltweite YouGov-Gruppe aktuell Standorte in den USA, Skandinavien, Deutschland, Österreich und dem Nahen Osten. Darüber hinaus betreibt YouGov weitere Meinungs-Communities in Russland, Polen, Kanada und im Baltikum. In Deutschland wird YouGov durch das Marktforschungsinstitut YouGovPsychonomics vertreten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.yougov.com und www.12nach12.de.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer