Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 157043

Alternativen zu Schwarz-Gelb und Rot-Grün: Baden-Württemberg, Bayern und Hessen liebäugeln mit Schwarz-Grün

(lifePR) (Köln, ) Während die Presse wenige Wochen vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen nicht müde wird, die Option Schwarz-Grün immer wieder in Aussicht zu stellen, zeigen sich die beiden Volksparteien Koalitionsspekulationen gegenüber ablehnend: Ihrer Aussage nach bleibt es an Rhein und Ruhr bei der Wahl zwischen Schwarz-Gelb oder Rot-Grün. Die Ergebnisse der vorliegenden 12nach12-Befragung zeigen allerdings: Vielleicht wird am falschen Ort diskutiert. Denn die Bürgerinnen und Bürger Baden-Württembergs, Bayerns und Hessens zeigen sich der schwarz-grünen Option gegenüber deutlich häufiger offen als die Bürger Nordrhein-Westfalens.

Die erst Wahl in allen vier Bundesländern wäre momentan allerdings die Große Koalition. Nach einer wünschenswerten Alternative zu Schwarz-Gelb und Rot-Grün befragt, antwortet die Mehrheit der Befragten in allen vier Bundesländern am häufigsten mit „CDU/CSU und SPD“. 42 Prozent der Baden-Württemberger, 39 Prozent der Nordrhein-Westfalen, 36 Prozent der Bayern und 34 Prozent der Hessen hielten diese Option für die beste Alternative zur gewohnten Farbenlehre. Auf Bundesebene sind es 36 Prozent aller Befragten.

In Hessen (31 Prozent) und Bayern (25 Prozent) folgt die Option „CDU/CSU und Bündnis 90/Die Grünen“ allerdings mit relativ geringem Abstand auf dem zweiten, in Baden-Württemberg (21 Prozent) und Nordrhein-Westfalen (18 Prozent) auf dem dritten Platz. Die Baden-Württemberger könnt sich noch etwas häufiger die Option „Schwarz-Gelb-Grün“ vorstellen (23 Prozent), die Nordrhein-Westfalen dagegen „Rot-Rot-Grün“ (22 Prozent).

Dies sind Ergebnisse der täglichen Befragung “YouGov 12nach12” des Markt- und Meinungsforschungsinstituts YouGov. Insgesamt wurden über 1000 wahlberechtigte Deutsche im April 2010 repräsentativ befragt.

(Eine Grafik finden Sie unter www.12nach12.de.)
Diese Pressemitteilung posten:

YouGov Deutschland AG

YouGov ist ein im Jahr 2000 gegründetes, börsennotiertes Marktforschungsinstitut und einer der Pioniere im Einsatz von Online-Erhebungen zur Bereitstellung hochwertiger Daten in den Feldern Markt- und Sozialforschung. Neben dem Hauptsitz in London umfasst die weltweite YouGov-Gruppe aktuell Standorte in den USA, Skandinavien, Deutschland, Österreich und dem Nahen Osten. Darüber hinaus betreibt YouGov weitere Meinungs-Communities in Russland, Polen, Kanada und im Baltikum. In Deutschland wird YouGov durch das Marktforschungsinstitut YouGovPsychonomics vertreten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.yougov.com und www.12nach12.de.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer