Dienstag, 06. Dezember 2016


Mehr Gestaltungsfreiheit und innovative Medienintegration

WINI präsentiert neue Konferenz- und Managementlösungen auf der Orgatec 2008

(lifePR) (Köln/Coppenbrügge, ) Mit der Programmerweiterung des Tischsystems WINEA CONFERENCE präsentiert der Büromöbelhersteller WINI auf der Orgatec 2008 neue Design- und Techniklösungen für die Einrichtung repräsentativer Managementbüros und Konferenzräume.

Dank hochwertiger Materialien, repräsentativer Optik und modularer, schneller Umbaumöglichkeiten hat sich das 2006 ursprünglich für den Konferenzbereich entwickelte Tischsystem WINEA CONFERENCE inzwischen auch als Einrichtungslösung für Chef- und Managementbüros etabliert. Dabei wurde das WINIProgramm in den vergangenen zwei Jahren um zahlreiche neue funktionale und gestalterische Möglichkeiten erweitert, die auf der Orgatec jetzt erstmals dem Fachpublikum vorgestellt werden.

So wird das WINEA CONFERENCE-Programm um neue Plattengrößen und
-formen erweitert, die einzeln oder in Kombination für deutlich mehr Gestaltungsspielraum bei der Büroeinrichtung sorgen, ebenso wie eine Gestellvariante mit Containerauflage. Mehr Komfort bei der Elektrifizierung des Tischsystems bieten eine neue, elektrifizierbare Beinvariante sowie ein neuer teilbarer Kabelkanal, der nutzerfreundlich - einerseits unterhalb der Tischplatte, andererseits frei zugänglich nach hinten - geöffnet und bestückt werden kann.

Neue innovative Lösungen bietet WINEA CONFERENCE auch bei der Technikund Medienintegration. Hier setzt WINI auf ein Netzwerk namhafter Partner und zeigt auf der Orgatec neueste Medienlösungen speziell für den Konferenzbereich:

Neben einer Besprechungslösung mit integrierten hochglanzverchromten Monitor-Tastatur-Einheiten von ELEMENT ONE können die Messebesucher an einer Konferenzanlage für 14 bis 20 Personen auch ein intelligentes Multimediasystem von AUDIO VISIONS bewundern: Dieses ermöglicht die Steuerung aller Konferenzmedien und -schnittstellen über Sprachimpuls (alternativ auch über Touchscreen). Per Sprachaufforderung werden dabei das WINEA MATRIX-Mediensideboard mit herausfahrbarer Leinwand sowie der in die Tischplatte eingelassene Hochleistungs-Beamer von LEICA (Weltneuheit!) aktiviert.
Diese Pressemitteilung posten:

WINI Büromöbel Georg Schmidt GmbH & Co. KG

Hochwertig, ergonomisch, funktional und eigenständig im Design: Seit über 100 Jahren fertigt WINI im niedersächsischen Marienau Büromöbel für den gehobenen Anspruch. Gegründet 1908 in Duingen wird das Unternehmen WINI heute in dritter Familiengeneration geführt. Mit einem umfassenden Produktangebot sowie kundenorientierten, zuverlässige Dienstleistungen rund um die Büroeinrichtung hat sich der Büromöbelhersteller in den letzten Jahren erfolgreich zum deutschen Markenhersteller gewandelt.
Zum WINI-Portfolio gehören neben designorientierten Schreibtisch-, Regal- und Schranksystemen auch innovative Organisationsmöbel und repräsentative Konferenz- und Empfangseinrichtungen.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer