Samstag, 03. Dezember 2016


Herbstflucht: zum Wandern nach Teneriffa

Sonniger Aktivurlaub auf den Kanaren: geführt und individuell, Natur und Kultur

(lifePR) (Hagen, ) Herbstflucht nach Teneriffa: Die Landschaftsvielfalt der Frühlingsinsel ist ideal für einen Aktivurlaub. Mit Wikinger Reisen erwandern kleine geführte Gruppen den Teide Nationalpark, die Masca-Schlucht, das Orotava-Tal und das Anaga-Gebirge. Sie genießen Natur und Kultur, typisches Dorfleben, Begegnungen und die kanarische Küche. Und wohnen u. a. im 4-Sterne-Hotel Luz del Mar im ländlichen Nordwesten. Individualreisende erwartet eine detailliert vorgeplante 8-tägige Tour mit Transfers und Gepäcktransport.

Individuell: „Wandern durch das echte Teneriffa“
Individuelle Aktivurlauber erobern das „echte“ Teneriffa: von Süd nach Nordost und von Ort zu Ort. Der 8-tägige Trip abseits der Touristenwege ermöglicht ein authentisches Inselerlebnis. Mit vier vorgebuchten Hotels im idyllischen Vilaflor, im Teide-Nationalpark, in La Orotava und La Laguna.

Sechs abwechslungsreiche Streckenwanderungen führen durch Bergnebelwälder und Mondlandschaften, entlang von Steilküsten, in urige Altstädte und Dörfer. Ein Highlight ist das Anaga-Gebirge, das die UNESCO gerade zum Biosphärenreservat ernannt hat. Exakte Routenbeschreibungen mit markierten Karten weisen Individualurlaubern den Weg. Sie wandern bequem ohne Gepäck – Transfers und Koffertransport sind inbegriffen.

Geführt: „Teide und Traditionen – das ist Teneriffa“
Kleine geführte Gruppen erleben gemeinsam „Teide und Traditionen“. Diese Wanderstudienreise aus der Linie „Natur & Kultur“ macht aus lockeren Touren, Stadtbesichtigungen, Botanik und Kulinarik einen spannenden 14-tägigen Aktivurlaub. Mit ihrem ausgebildeten Studienreiseleiter entdecken Wikinger-Gäste das Kolonialerbe von La Laguna – heute Universitätsstadt und UNESCO-Welterbe – und die Inselmetropole Santa Cruz. Sie folgen den Spuren Alexander von Humboldts und den Fährten der Guanchen, Ureinwohner der Kanaren.

Für diese Reise hat der Marktführer für Wanderurlaub ein Aparthotel in Punta del Hidalgo und das 4-Sterne-Hotel Luz del Mar in Los Silos ausgewählt. In dem Vier-Sterne-Haus mit solarbeheiztem Pool, Biosaunen und Fitnessraum im Nordwesten sind auch Verlängerungstage buchbar.

Geführt und „natürlich gesund“:

„Entspannt zwischen Bergen & Meer: Natur pur, Bewegung & Wohlfühlen“
Im komfortablen Hotel Luz del Mar, zwischen Bergen und Meer, relaxen auch die Gäste der „natürlich gesund“-Linie. Sie starten zu „Gesundheitswanderungen“ – diese Spezialisierung hat der Deutsche Wanderverband entwickelt und Wikinger-Reiseleiter dafür ausgebildet.

Drei Aquafitness-Einheiten, zwei Massagen und Frühsport nach dem Motto „Aktives Erwachen“ sind weitere Zutaten der entspannten Wohlfühlwoche mit Gleichgesinnten. Für hohen Erholungswert sorgt der hoteleigene Indoor-Wellness-Bereich mit Kneippbecken und Cardio-Geräten. Eine regional geprägte Genussküche, der weitläufige Garten mit Meerblick und das typisch kanarische Ambiente garantieren eine stressfreie Auszeit.
Text 2.887 Zeichen inkl. Leerzeichen

Reisetermine und –preise
Individuelle Reise: „Wandern durch das echte Teneriffa“: ab 598 Euro, Termine: Die tägliche Anreise ist ganzjährig möglich.
Geführte Reise: „Teide und Traditionen – das ist Teneriffa“: ab 2.098 Euro, Termine: Okt. + Nov. 2015, März /April 2016
„natürlich gesund“: „Ganz entspannt zwischen Bergen & Meer: Natur pur, Bewegung & Wohlfühlen“: ab 1.478 Euro, Termine: Okt. + Nov. 2015, Febr. – April, Okt. + Nov. 2016
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Wikinger Reisen GmbH

Wikinger Reisen, 1969 gegründetes Familienunternehmen, ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Unter dem Motto "Urlaub, der bewegt" bietet der Veranstalter weltweit Wanderreisen, Trekking-Touren, Rad-Urlaub, Schneereisen und Ferntrips mit Natur- und Kulturprogrammen an. Aktiven Urlaub für Körper & Seele präsentiert der Katalog "natürlich gesund". Mit über 50.000 Gästen und einem Jahresumsatz von mehr als 80 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das Unternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer