Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 69934

Wenn der Wald schläft, wird der Naturpark aktiv...

(lifePR) (Eschwege, ) Von wegen Winterschlaf... Das Team des Naturparks Meißner-Kaufunger Wald ist auch im Winter aktiv und begleitet die Besucher bei geführten Wanderungen auf dem Hohen Meißner. Getreu dem Motto "Natur erleben und genießen" macht das Naturpark-Programm auch im Winter keine Pause:

Fackelwanderung und Essen vom heißen Stein (Samstag, 15.11. und 22.11.2008):

Bequeme Wanderung mit Naturparkführerin Anja Laun in die Dämmerung hinein, zuletzt im Schein der Fackeln (1,60 EUR) und Taschenlampen. Preis: 3 EUR. Gegen 18 Uhr Einkehr in der Viehhaushütte auf dem Hohen Meißner zum Candlelight-Dinner, selbst auf dem heißen Stein zubereitet (16,50 EUR, 24 Plätze). Start: Loipenparkplatz 16 Uhr

Waldweihnacht, Besuch beim Nikolaus (Samstag, 06.12.2008):

Nach Spielen im Wald und Geschichten zum Nikolaus und Advent steht da plötzlich der Nikolaus mit Eselchen. Im großen Sack hat er für jedes Kind ein kleines Päckchen mit Namen drauf, das Eltern oder Großeltern zuvor beim Wirt im Jugenddorf abgegeben haben. Start: Ab Parkplatz Jugenddorf, Dauer: 15-17 Uhr, Anmeldung erforderlich! Preis: 3 EUR pro Kind. Danach Kinderpunsch oder Glühwein (1,50 EUR) und Grillwürstchen (2 EUR) am Lagerfeuer. Taschenlampen mitbringen. Für Kinderwagen nicht geeignet.

Meißner-Geschichten am Bollerofen (Sonntag, 23.11. und 07.12.2008):

Silvia Schaaf-Dormeier erzählt Sagen, Mythen und Geschichten für Erwachsene bei Kerzenlicht am Bolleröfchen in der urigen Viehhaushütte auf dem Meißner. Zwischendurch wird eine Wildbrotzeit serviert (Preis: 9,80 EUR, Basaltfeuer 2 EUR), Vegetarier können einen Käseteller ordern. Dauer: 17-19.30 Uhr, Preis. 3 EUR

Weitere Informationen und Anmeldung: Naturpark Meißner-Kaufunger Wald, Retteröder Str. 17, 37235 Hessisch Lichtenau, Tel. 05651 952125, E-Mail: info@naturparkmeissner.de, www.naturparkmeissner.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer