Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 65742

Unterwegs rund um den Frau-Holle-Berg

(lifePR) (Eschwege, ) Eingebettet in das malerisch schöne Werratal liegt mitten im Naturpark Meißner-Kaufunger Wald der Hohe Meißner. Hier befindet sich nicht nur Nordhessens höchste Erhebung, sondern auch die Heimat von Frau Holle. Unendlich viele Mythen, Sagen und Legenden ranken sich rund um diese weltbekannte Märchenfigur. Die atemberaubend schöne Kulisse des Frau-Holle-Teichs, ganz im Stillen, lädt zum Träumen und Verweilen ein. Typisch für das Werratal und den Hohen Meißner ist auch die sehr artenreiche Flora und Fauna.

Nicht zuletzt durch die Premiumwanderwege, P 1, P3, P 4 und P 8, verfügt das Werratal über ein hervorragend gut ausgebautes und ausgeschildertes Wanderwegenetz.

Auch das attraktive Veranstaltungsprogramm geführter Wanderungen, welches der Naturpark Meißner-Kaufunger Wald anbietet, ist sehr beliebt und lohnenswert. Wanderungen, zum Beispiel durch die einzigartige Landschaft der Kripp- und Hielöcher, einer Karstlandschaft am Fuße des Hohen Meißners, oder auch auf den Spuren des Bergbaus am Knappenpfad, empfehlen sich am besten mit einem ortskundigen Naturparkführer, der nützliche Informationen gibt, Aussichtspunkte kennt und sichere Begleitung bei den Hie- und Kripplöchern bietet. Im Naturparkbüro unter 05651 952125 werden Anmeldungen entgegen genommen und weitere Informationen erteilt. Pauschalangebote, wie z. B. Wandern auf den Premiumwanderwegen mit fünf Übernachtungen im Doppelzimmer inklusive Frühstück werden schon ab 178 Euro/Person angeboten.

Rund um den Hohen Meißner laden viele Ausflugsziele zum besuch ein. So zum Beispiel der Wild- und Erholungspark Germerode. Familien mit Kindern genießen dort neben heimischen Tierarten einen Abenteuerspielplatz, Waldmuseum und die Falknerei mit Greifvogelschau.

"Glück auf!" heißt es im Besucherbergwerk "Grube Gustav" in Meißner-Abterode. Das 1968 stillgelegte Kupferschieferbergwerk dient bereits seit über 20 Jahren als Erlebnismuseum. Weitere lohenswerte Wanderziele sind die Burgen Hanstein und Ludwigstein oder auch die Aussicht von der Teufelskanzel auf die Werraschleife. Zudem laden malerische Fachwerkstädte, wie beispielsweise die tausendjährige Stadt Eschwege, die Hafenstadt Wanfried, die Kurstadt Bad Sooden-Allendorf oder auch die Kirschenstadt Witzenhausen zu einem Besuch ein.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer