Donnerstag, 08. Dezember 2016


WASGAU im sicheren Hafen einer gemeinnützigen Stiftung

Als rechtsfähige öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts hat die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) als Stiftungsbehörde für Rheinland-Pfalz die gemeinnützige ”Adrienne und Otmar Hornbach-Stiftung” mit Sitz in Annwei

(lifePR) (Pirmasens, ) Im Rahmen einer kleinen Feierstunde konnte der Stifter, Otmar Hornbach, die Anerkennungsurkunde aus den Händen der ADD-Vizepräsidentin, Dolores Schneider-Pauly, in Empfang nehmen.

Nach Entgegennahme der Stiftungsurkunde hob Otmar Hornbach hervor, dass er neben anderen Vermögenswerten auch seine Mehrheitsbeteiligung an der Wasgau Food GmbH und damit mittelbar deren Aktienmehrheit an der Wasgau AG in die Stiftung eingebracht habe.

Die Stiftung übernehme damit auch die Aufgabe, zum Wohle aller Mitarbeiter den nachhaltigen Bestand und die Unabhängigkeit sowie die erfolgreiche wirtschaftliche Weiterentwicklung der Wasgau AG als regionales mittelständisches Unternehmen sicherzustellen. Umgekehrt, betonte Otmar Hornbach, werden die Erträge der Stiftung zu einem wesentlichen Teil aus dieser Unternehmensbeteiligung erzielt, so dass der Erfolg der Wasgau AG zugleich einen wichtigen Beitrag zur Erfüllung der gemeinnützigen Aufgaben leistet.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer