Samstag, 01. November 2014


Neues Reifenlabel unbekannt

EU will ab 1. Juni 2012 Angaben zur Reifensicherheit

(lifePR) (Würzburg, ) Mit dem Reifenlabel hat die EU-Kommission eine neue Produktinformation geschaffen, mit der Verbraucher wichtige Leistungsmerkmale eines Reifens auf einen Blick erfassen können. Dabei handelt es sich um den Rollwiderstand, den Bremsweg auf nasser Straße und das Rollgeräusch. Ab dem 1. Juni dürfen die Reifenhersteller mit dem Label werben; ab dem 1. November 2012 müssen alle neuen Pneus in den Verkaufsräumen von Auto- und Reifenhandel mit dem Label gekennzeichnet sein. Die Kennzeichnungspflicht gilt für alle Reifen, die ab dem 1. Juli 2012 produziert werden. Reifen, die vor diesem Datum produziert wurden, müssen nicht gekennzeichnet werden. Das berichtet das Fachmagazin »kfz-betrieb« in seiner aktuellen Ausgabe, die am 16. Mai erscheint.

Obwohl diese Stichtage kurz bevorstehen, weiß nur eine kleine Minderheit der Autofahrer über das Reifenlabel Bescheid. Das hat eine Umfrage der Fach-zeitschrift »kfz-betrieb« in Zusammenarbeit mit der Überwachungsorganisation KÜS ergeben. 87 % der Autofahrer kennen die Kennzeichnungspflicht noch nicht. Hier besteht Aufklärungsbedarf - denn immerhin meinen 57 % der Befragten, dass die Informationen zur Nasshaftung, zum Rollwiderstand/ Kraftstoffverbrauch und zur Geräuschemission für ihre Kaufentscheidung hilfreich seien.

Auf die Frage "Welche Kriterien sind für Sie beim nächsten Reifenkauf wichtig?", nannten 98 % der Befragten die "Produktqualität". Danach folgen die Gründe "Preis" (83 %), "Erreichbarkeit des Betriebs" (78 %), "Service" (77 %) und "Beratung" (76 %).

»kfz-betrieb« ist das meistgelesene Fachmagazin im Kfz-Gewerbe und informiert seit 98 Jahren den automobilen Handel und Service. »kfz-betrieb« ist offizielles Organ des Deutschen Kfz-Gewerbes (ZDK), der berufsständischen Interessenvertretung für rund 40.000 Autohäuser und Werkstätten. Tagesaktuelle News aus der gesamten Kfz-Branche gibt es unter www.kfz-betrieb.de sowie im täglichen Newsletter. Das Stammhaus Vogel Business Media ist einer der führenden deutschen Fachinformationsanbieter mit rund 100 Fachzeitschriften und 60 Webportalen, Business Events sowie zahlreichen internationalen Aktivitäten. Hauptsitz ist Würzburg. Das Unternehmen feierte 2011 seinen 120. Geburtstag.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer