Dienstag, 02. September 2014


  • Pressemitteilung BoxID 312930

Tällberg Forum stellt Veränderungskraft neuer Technologien in den Mittelpunkt

(lifePR) (Hamburg, ) "How on Earth can we live together?" Um diese Frage zentriert sich beim diesjährigen Tällberg Forum vom 14. bis 17. Juni in Tällberg in Dalarna die Diskussion. Insbesondere die enorme Kraft neuer Technologien, Veränderungen zu bewirken, steht dabei im Mittelpunkt für die teilnehmenden internationalen Akteure aus den diversen gesellschaftspolitischen Sektoren. Darunter befinden sich beispielsweise UN-Vizegeneralsekretär Jan Eliasson, der amerikanische Energieinnovator Amory Lovins, Wirtschaftsforscher Brian Arthur und die Professorin der Nanotechnologie Maria Strömme. Die Veranstaltung wird in diesem Jahr in Tällberg am südöstlichen Ufer des Sees Siljan stattfinden und den ungefähr 300 Teilnehmern ebenfalls die Gelegenheit geben, die einzigartige Natur der Region zu erkunden. Auf dem Programm stehen außerdem traditionelle musikalische und kulturelle Darbietungen. www.tallbergfoundation.org
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer