Samstag, 02. August 2014


  • Pressemitteilung BoxID 241526

Segel-Regatta an der Westküste fürs Auge

(lifePR) (Hamburg, ) Alljährlich werden an der schwedischen Westküste Segelwettbewerbe der Spitzenklasse abgehalten. Ein ganz besonderer Event ist seit 1963 die Regatta "Tjörn Runt", die in jedem Jahr am dritten Samstag im August veranstaltet wird - in diesem Jahr also am 20. August. Das besondere an diesem Segelfest: Hier sind bis zu 1.000 Boote in allen Größen zu sehen, von kleinen Kielbooten bis hin zu den größten Volvo Ocean Race-Booten sowie großen und kleinen Mehrrumpfbooten. Zudem gibt es kaum eine Regatta, die vom Land aus für die Zuschauer so gut zu beobachten ist. Denn die heute größte Binnenschären-Regatta, die einmal um die Insel Tjörn herum führt, startet außerhalb von Stenungsö unter der imposanten Tjörn-Brücke. Die Boote segeln dann im Hakefjord in südliche Richtung, umrunden "die Ecke" bei Rönnäng und Klädesholmen und setzen die Tour an der Außenseite Tjörns fort, vorbei an Skärhamn und durch das malerische "Nadelöhr" Kyrkesund. Anschließend geht es weiter Richtung Norden und hinein in den Stigfjord zum Ziel bei Skåpesund. Die Regatta ist 27,5 Seemeilen lang. Die beliebtesten Plätze bei den Zuschauern sind Klädesholmen, Kyrkesund, Ängevik und die Klippen außerhalb von Björholmen auf der Nordwestseite Tjörns. Außerdem folgen auch einige hundert Zuschauerboote der Regatta. Die Insel Tjörn befindet sich vor der Westküste Schwedens in der historischen Provinz Bohuslän, etwa 50 km nördlich von Göteborg. Mit einer Fläche von 167,3 km² ist sie die sechstgrößte Insel Schwedens. Weitere Informationen: www.vastsverige.com
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer