Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 349246

Johan Röhl übernimmt Geschäftsführung von VisitSweden in Deutschland

(lifePR) (Hamburg, ) Zum 17. September 2012 hat Johan Röhl die Geschäftsführung von VisitSweden in Deutschland übernommen. Der 52-Jährige verfügt über sehr viel Erfahrung in der internationalen Reisebranche und war bislang unter anderem mit Führungspositionen in Schweden, Deutschland, Österreich und Frankreich betraut, beispielsweise bei Tui Nordic und Club Med. Darüber hinaus hat der in Heidelberg aufgewachsene Schwede in der Vergangenheit schon mehrere nicht-touristische, schwedische Unternehmen dabei unterstützt, auf dem deutschen Markt Fuß zu fassen. Johan Röhl sieht seiner neuen Aufgabe mit Freude entgegen: "Deutschland zählt für VisitSweden zu den wichtigsten Auslandsmärkten - und das nicht nur, weil die Besucher aus Deutschland den zweitgrößten Anteil an ausländischen Gastnächten in Schweden haben. Wir sehen auch für die Zukunft noch ein enorm großes Potenzial auf diesem Markt und ich freue mich auf die Herausforderung, dieses Potenzial gemeinsam mit unseren Mitarbeitern auch auszuschöpfen." Johan Röhl löst die bisherige Geschäftsführerin Helene Berg ab, die nun auf strategischer Ebene für die für VisitSweden wichtigen Auslandsmärkte Deutschland, Niederlande, Russland und Großbritannien verantwortlich sein wird. Damit übernimmt die 49-jährige Schwedin einen erweiterten Verantwortungsbereich, der sich aus einer Umstrukturierung der Gesamtorganisation von VisitSweden ergibt. www.visitsweden.com
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer