Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 40358

TFG Capital veröffentlicht Zahlen für das erste Quartal 2008

(lifePR) (Marl, ) .
- Betriebliche Erträge auf 4,3 Mio. EUR gesteigert
- Deutliche Verbesserung des operativen Gewinns auf 3,0 Mio. EUR
- Ergebnis je Aktie von 0,24 EUR
- Bereinigter Net Asset Value von 3,21 EUR je Aktie

Die TFG Capital AG Unternehmensbeteiligungs- gesellschaft (ISIN: DE0007449506) hat das erste Quartal 2008 mit deutlichen Steigerungen bei den betrieblichen Erträgen und beim Ergebnis abgeschlossen. Insgesamt erzielte die Gesellschaft in den ersten drei Monaten betriebliche Erträge von 4,3 Mio. EUR, ein Plus von 374% gegenüber der vergleichbaren Vorjahresperiode. Das operative Ergebnis (EBIT) lag bei rund 3,0 Mio. EUR nach 0,3 Mio. EUR im ersten Quartal 2007, der Periodenüberschuss stieg von 0,2 Mio. EUR in den ersten drei Monaten des Vorjahres auf 2,8 Mio. EUR in der Berichtsperiode.

Wichtigster Ertragsbringer im ersten Quartal war die im Dezember 2007 vollzogene und für das Geschäftsjahr 2008 bilanziell wirksame Veräußerung der Beteiligung an der Kisters AG in Höhe von 19,75%.

Der Wert des Beteiligungsportfolios zum 31. März 2008 lag bei 37,9 Mio. EUR (3,19 EUR je Aktie) gegenüber 39,5 Mio. EUR (3,32 EUR je Aktie) zum Jahresende 2007. Der Rückgang ist im Wesentlichen auf den Abgang der Kisters-Beteiligung sowie auf stichtagsbezogene Abschreibungen auf die börsennotierten Beteiligungen zurückzuführen. Trotz des schwierigen Kapitalmarktumfelds stieg der Net Asset Value (NAV), bereinigt um Rückstellungen für Steuern und Zinsen für das Jahr 2000, die aus der Ende 2007 abgeschlossenen Betriebsprüfung resultieren, auf 38,1 Mio. EUR (3,21 EUR je Aktie). Zum 31. Dezember 2007 lag der bereinigte NAV bei 33,8 Mio. EUR (2,84 EUR je Aktie).

Aufgrund der am 18. April gemeldeten Veräußerung der Beteiligung an der KSR Kuebler AG, aus der die Gesellschaft einen Ertrag von 0,16 EUR je Aktie generiert, erwartet der Vorstand ein sehr gutes Halbjahresergebnis 2008 mit einem Periodenüberschuss von über 3,4 Mio. EUR.

Es wird darüber hinaus auf die ausführliche Presse-Information verwiesen, die heute auf der Homepage der Gesellschaft unter www.tfg.de veröffentlicht wird.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer