Donnerstag, 08. Dezember 2016


Buchtipp: Der Embedded Value in der Schadenversicherung

Auch als E-Book erhältlich

(lifePR) (Karlsruhe, ) In der Lebensversicherung wird der Langfristigkeit von Verträgen traditionell mit dem Konzept des Embedded Value Rechnung getragen. Erste Anwendung findet es ebenfalls im Rahmen der integrierten Gesamtsteuerung auf Gruppenebene bei der Unternehmens- und Risikosteuerung in der Schadenversicherung.

Die Autoren präsentieren die Ergebnisse der Projektarbeit der Masterstudenten des Instituts für Versicherungswesen an der Fachhochschule Köln mit Unterstützung der Arbeitsgruppe "Embedded Value Sach" der DAV.

Mit diesem Werk erhalten Sie eine Hilfestellung, ein tiefgehendes Verständnis für das Konzept des Embedded Value im Bereich der Schadenversicherung zu entwickeln und konkrete Anwendungsmöglichkeiten zu diskutieren. Zur Veranschaulichung werden für ein fiktives Beispielunternehmen vereinfachte Modelle mit Excel Tools durchgerechnet.

Nicht nur Aktuare, sondern auch an alle Nicht-Aktuare, die an den Schnittstellen zu Aktuariaten mit den Resultaten mathematischer Modelle zur Unternehmenssteuerung konfrontiert werden, können das Buch in ihrer täglichen Arbeit anwenden.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Verlag Versicherungswirtschaft GmbH

Der Verlag Versicherungswirtschaft ist der Medienpartner zu allen Fragen der Versicherungswirtschaft - und das seit über 60 Jahren. Zu den mehr als 1.600 lieferbaren Publikationen des Verlages gehören unter anderem Sammel- und Standardwerke, Lexika und Versicherungswörterbücher, Festschriften, Werke zur Berufsbildung, Publikationen zu allen Sparten der Versicherungswirtschaft und Veröffentlichungen zu vielfältigen Themen aus den Bereichen des Versicherungsrechts, der Versicherungsbetriebslehre, aus Management, Marktforschung und Marketing, aus Organisation, Vertrieb und Außendienst.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer