Donnerstag, 08. Dezember 2016


Zucker zähmen!

Alles über Typ-2-Diabetes. Und Schlank. Und Vital.

(lifePR) (Mainz, ) In seinem neuen Buch "Zucker zähmen" entwickelt der Bestsellerautor Hans Lauber ("Fit wie ein Diabetiker") als Erster einen ganzheitlichen Therapieansatz für die Diabetes-Epidemie. Lebensänderung, Heilpflanzen, Nährstoffe, Tabletten und Insulin bilden den Spannungsbogen des zusammen mit führenden Diabetologen geschriebenen Werks, das fundiert alle Fragen zum Lifestyle-Diabetes (Typ 2) beantwortet, und das auch die Basis für ein schlankes und vitales Leben legt.

Sind Diabetiker wirklich Diabetiker?

Alle Messverfahren zur Diabetes-Diagnose werden in "Zucker zähmen" ausführlich beschrieben, und es wird analysiert, wo die Grenzen der Grenzwerte liegen - was den Einzelnen bei der Beantwortung der Frage hilft: "Bin ich wirklich Diabetiker?" Ausführlich werden viele natürliche Lebens-Mittel (etwa Wildreis), Genussmittel (etwa trockener Wein) und Kochtechniken (etwa Dämpfen) beschrieben, die sich positiv auf den Stoffwechsel auswirken - und es wird gezeigt, wie segensreich die Kombination aus Ausdauer und Kraft ist, sei es bei Diabetes, sei es für die schlanke Linie oder die Vitalität im Alltag.

Können Heilpflanzen Medikamente ersetzen?

Kaum eingesetzt werden die Heilmittel der Naturmedizin in der offiziellen Diabetes-Behandlung, obwohl sie den gestörten Stoffwechsel positiv beeinflussen können, allerdings Medikamente in der Regel nicht ersetzen können. Für sein neues Buch hat Hans Lauber, Autor von "TDM Traditionelle Deutsche Medizin", zusammen mit dem Biologen Prof. Dr. Hubert Kolb 20 pflanzliche "Zucker-Zähmer" analysiert und ihre Anwendung beschrieben; etwa das Süßkraut Stevia, welches das Insulin besser wirken lässt. Wirkungsmechanismen, die auch helfen, schlank zu bleiben.

Warum haben Diabetiker Nährstoffmängel?

Gerade die Vitamine und Mineralien, die Diabetiker besonders brauchen, werden durch die Stoffwechselstörung besonders stark verbraucht. Für "Zucker zähmen" hat der Mediziner und Apotheker Dr. med. Siegfried Schlett alle wichtigen Mikronährstoffe analysiert - und er gibt auf Basis von Grenzwerten Empfehlungen für eine gezielte Supplementierung. Arbeitet also nicht nach dem häufig gängigen "Viel hilft viel", sondern nach exklusiv für "Zucker zähmen" entwickelten Standards. Aber es wird auch immer gezeigt, wo die Nährstoffe natürlich vorkommen, etwa das für die Medikamenteneinnahme wichtige Vitamin B12 im Sauerkraut.

Welche Nebenwirkungen haben Tabletten?

In der Schulmedizin gelten Tabletten als erste Therapieoption - weit vor der häufig wesentlich preiswerteren Änderung des Lebensstils. Doch was wirkt, wirkt neben. In "Zucker zähmen" werden erstmals in einer öffentlich zugänglichen Tabelle alle wichtigen Diabetes-Medikamente nach Kriterien wie "Blutzuckersenkung", "Verträglichkeit", "Kosten" miteinander verglichen.

Wann Insulin - und wann nicht?

In Deutschland wird bei vielen Typ-2-Diabetikern früh Insulin verordnet. Deshalb wird untersucht, ob das medizinisch immer geboten ist, hat doch Insulin auch unerwünschte Nebenwirkungen, etwa Übergewicht. Auch werden Vorschläge gemacht, welche Maßnahmen vor der Einleitung einer Insulintherapie möglich sind. In einem Plädoyer fordert der Mediziner Prof. Dr. med. Hans Hauner eine Änderung der Vergütungssysteme, weil Ärzte für die Einleitung einer Lebensstiländerung kein Geld bekommen - im Gegensatz zur Insulintherapie.

Hans Lauber hat seit über zehn Jahren seinen von ihm Lifestyle-Diabetes genannten Typ-2-Diabetes ganz ohne Medikamente im Griff. Die von ihm entwickelte "Lauber-Methode" aus "Messen. Essen. Laufen" wird von Ärzten empfohlen. Der Beirat der Deutschen Diabetes-Stiftung ist ein gefragter Referent in Apotheken, Krankenhäusern und auf Diabetes-Kongressen. Bei seinen Kochshows verbindet der leidenschaftliche Genießer Gesundheit und Genuss. Im "Krankenhaus Sachsenhausen" in Frankfurt hat der Ernährungs- und Motivationscoach zusammen mit Prof. Dr. med. Kristian Rett, Chefarzt Diabetologie, Deutschlands ersten "Diabetes-Garten" angelegt.

www.lauber-methode.de

Bibliografische Angaben:

Zucker zähmen! Die 5 besten Therapien bei Typ-2-Diabetes, von Hans Lauber, 1. Auflage 2012, 128 Seiten, 20 x 24 cm, gebunden, farbig mit vielen exklusiven Tabellen, 19,90 € / 33,90 sFr, ISBN 978-3-87409-526-6
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer