Sonntag, 04. Dezember 2016


Gesunde Ernährung für Nierentransplantierte

Ratgeber und Kochbuch für Menschen mit neuer Niere

(lifePR) (Mainz, ) Das Leben mit einer neuen Niere bietet endlich wieder viele Freiheiten und die Hoffnung, dass sich die Ernährung wieder völlig normalisiert. Mit der erfolgreichen Transplantation beginnt aber auch die Verantwortung, alles dafür zu tun, die neue Niere lange zu erhalten. Dazu gehören die medikamentöse Behandlung, die Kontrolle des Blutdrucks und die optimale Stoffwechseleinstellung. Die individuell abgestimmte Ernährung ist dabei die wesentliche Grundlage.

Vor der Transplantation musste insbesondere eine kalium-, phosphat- und salzarme Kost eingehalten und die Flüssigkeitszufuhr meist erheblich reduziert werden. Nach der Transplantation, wenn die neue Niere ihre Funktion aufnimmt und Wasser, Salze und Stoffwechselgifte auszuscheiden beginnt, muss nun ausreichend getrunken und der Mineralverlust ausgeglichen werden. Es kann also gerade eine kalium- und kochsalzreiche Kost und eine tägliche Trinkmenge von unter Umständen über 2 Litern erforderlich werden. Folglich ist das Leben mit der neuen Niere mit der Forderung nach einer gesunden Ernährung verbunden. Dass eine gesunde Ernährung, die den besonderen Anforderungen gerecht wird, mit vertretbarem Aufwand machbar ist, zeigt dieses Buch.

Autoren dieses Kochbuchs und Ratgebers sind die langjährige Diät-Lehrassistentin Huberta Eder und der Internist und Nephrologe Dr. Ralf Schäfer. Sie liefern wichtige Hilfestellungen - leicht verständlich und alltagstauglich. Außerdem gibt es über 80 abwechslungsreiche Rezepte inklusive der Nährwertangaben sowie viele Hygienetipps, eine kompakte medizinische Einführung. Illustriert wurde das Buch mit Aquarellen der Berliner Künstlerin Elke von Boeselager.

Bibliographische Informationen:

"Gesunde Ernährung für Nierentransplantierte. Ratgeber und Kochbuch für Menschen mit neuer Niere", von Huberta Eder und Ralf Schäfer, 1. Aufl. 2010, Kirchheim-Verlag Mainz, 194 Seiten, gebunden, ISBN 978-3-87409-481-8, 19,90 EUR.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer