Donnerstag, 24. April 2014


Sommerevents in den Thüringer Städten 2012

(lifePR) (Erfurt, ) Open-Air-Konzerte, Straßenfeste, Konzerte, Kino und noch viel mehr - einmalige Veranstaltungen finden Besucher in diesem Sommer in den Thüringer Städten.

Das Theater Erfurt veranstaltet wie jedes Jahr die Domstufenfestspiele, ein atemberaubendes Open-Air-Spektakel vor der besonderen Kulisse des Dom St. Marien. Auf den 70 Stufen des Domberges entsteht alljährlich eine beeindruckende Opern- oder Musicalbühne. Die Lombarden von Giuseppe Verdi stehten in diesem Jahr vom 12. bis 29. Juli auf dem Spielplan.

Mit dem Krämerbrückenfest und dem zugehörigen Mittelaltermarkt steht Erfurts historischer Stadtkern vom 15. bis 17. Juni im Mittelpunkt eines großen Spektakels. Das Lichterfest auf dem egapark am 8. August lädt auf das festlich illuminierte Gelände zu fantastischen Lichtarchitekturen ein.

Die Kulturarena auf dem Vorplatz des Jenaer Theaterhauses - ein Ort, an dem allsommerlich verschiedenste Menschen, Musiken und Kulturen aufeinandertreffen. Sommer für Sommer scheint sich für ein paar Wochen Thüringens zweitgrößte Stadt für ein Ziel zu vereinen: ein Teil des Getümmels aus Theaterspektakel, Kinderfestivitäten, stillen und lauten Tönen zu sein. Zu den Höhepunkten gehört das Theaterspektakel Frankenstein nach Mary Shelley sowie die Auftritte von Caro Emerald, Jane Birkin, Kool & The Gang und Al Di Meola sind dabei nur einige Namen, die vom 12. Juli bis 26. August zu erleben sind.

Goethe und Schiller, Bach und Liszt, Moderne und Bauhaus. Das ist Weimar. Im Sommer ideale Bühne für Straßenfeste, Open-Air-Konzerte, große Kunst und leichte Muse. Eröffnet wird der Weimarer Sommer mit den beiden großen Open-Air-Konzerten im Weimarhallenpark: Am 6. Juli tritt Annett Louisan mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg auf. Die Staatskapelle Weimar lädt am 7. Juli zu "Einer Nordischen Nacht". Es schließen sich die die Bach Biennale, die Weimarer Filmtage und viele andere Höhepunkte an, bis der erlebnisreiche Sommer mit dem Kunstfest Weimar ab Ende August in die Verlängerung geht.

Historische Orgeln, spannende Organisten und immer ein wenig Reformation in der Musik hört von Mai bis Ende September in Altenburg in zahlreichen Konzerten des Orgelsommers auf der barocken Trostorgel der imposanten Schlosskirche und im romantisch gelegenen Ponitz auf der Silbermannorgel der Friedenskirche.

Über 30 Kirmesgemeinden gestalten vom 24. August - 2. September die größte Stadtkirmes Deutschlands in Mühlhausen mit einem bunten und vielseitigen Programm. Jedem Alter wird etwas geboten. Der Kirmesumzug am 26. August ist dabei der Höhepunkt. Er führt durch die Altstadt und ist vergleichbar mit karnevalistischen Umzügen.

Mehr Informationen: www.thueringer-staedte.de
Kontakt: Geschäftsstelle Verein Städtetourismus in Thüringen e.V.
Tel.: 0361 - 66 40 235
E-Mail: staedteverein@erfurt-tourismus.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer