Donnerstag, 08. Dezember 2016


Jungweinprobe im Yachthafen Treis-Karden: Spitzenweine, bengalisches Feuer und die Moselweinkönigin

(lifePR) (Cochem, ) In Treis-Karden wird es an Pfingstsamstag wieder ein Stelldichein der Spitzenqualität des Weinbaus im Ferienland Cochem geben: Die Verbandsgemeinde Cochem lädt zur traditionellen Jungweinprobe in den Yachthafen ein. Schirmherr der Veranstaltung ist Helmut Probst, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Cochem.

Mit elf Winzern verzeichnen die Veranstalter einen Rekord, was die Anzahl der beteiligten Betriebe angeht. Im Einzeln sind dies: Weingut Castor (Treis-Karden), Weingut Comes (Klotten), Weingut Dehren (Ellenz-Poltersdorf), Weingut Gilles, Weingut Knaup (beide Treis-Karden), Weingut Jakob Müller (Müden), Weinmanufaktur Schneiders (Pommern), Weingut Schunk (Bruttig-Fankel), Weingut Josef Thielmann, Weingut Lönartz-Thielmann (beide Ernst) und Weingut Jakob Zenzen (Pommern). Moderieren werden mit Ramona Sturm und Janine Reichert zwei Wein-Expertinnen und frühere Wein-Majestätinnen. Die ranghöchste aktuelle Repräsentantin des Moselweins, Moselweinkönigin Lisa Dieterichs aus Ellenz-Poltersdorf, wird bei der Jungweinprobe ebenfalls zu Gast sein.

Ab 20 Uhr startet die offene Verkostung der Jungweine des Jahrgangs 2014 an den Winzerständen. Kulinarisch verwöhnt werden die Gäste von der Pizzeria La Mula und dem Team vom Treiser Bootshaus (beide aus Treis-Karden). Für Musik sorgt die bekannte Showband Top Four.

Bei Anbruch der Dunkelheit wird Pyrotechnik-Weltmeister Helmut Reuter von der Firma Steffes-Ollig die Weinberge im Ortsteil Treis in bengalisches Feuer tauchen.

"Es ist mir eine große Ehre, für diese etablierte und attraktive Veranstaltung die Schirmherrschaft übernehmen zu dürfen. Feriengäste und Einheimische gleichermaßen werden wieder einen wunderschönen Abend im einmaligen Ambiente der Treiser Marina mit hochwertigen Weinen erleben", kündigt Bürgermeister Helmut Probst an.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer