Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 139779

Hochzeits- und Eventmesse auf Burg Pyrmont mit noch breiterem Angebot

(lifePR) (Treis-Karden/Roes, ) Nach einer Premiere, die im vergangenen Jahr alle Erwartungen übertroffen hat, macht die Hochzeits- und Eventmesse auf Burg Pyrmont am 23. und 24. Januar 2010 für alle Heirats- und Feierwilligen noch mehr Appetit auf festliche Anlässe. Dem Team der Burg Pyrmont und der Verbandsgemeinde Treis-Karden ist es gelungen, eine noch breitere Angebotsvielfalt an Ausstellern zu gewinnen.

So werden sich neben den "Hochzeits-Klassikern" wie Juwelier und Tischdekorateur erstmals auch Genuss-Garanten aus den Bereichen Wein, Sekt und Edeldestillate aus der Verbandsgemeinde Treis-Karden den Kunden präsentieren. Die Aussteller, die im vergangenen Jahr ein breites Publikum anzogen, stellen neue Ideen und Produkte vor. Die bewährte Vort-Ort-Beratung durch das Standesamt der Verbandsgemeinde Treis-Karden kann wieder genutzt werden.

Auch bei den Höhepunkten der Veranstaltung gibt es attraktive Neuerungen: Die Brautmodeschauen, die an beiden Tagen jeweils um 13.30 Uhr und 15.30 Uhr präsentiert werden, begleitet SWR 1-Moderator Bob Murawka.

Heiraten auf der "Hochzeitsburg" in der Nähe von Roes hat sich nicht zuletzt nach der ersten Hochzeits- und Eventmesse zum regelrechten Boom entwickelt. Das freut auch Bürgermeister Albert Jung: "Unsere Verbandsgemeinde weist die zweit meisten Eheschließungen außerhalb der Rathäuser im Landkreis Cochem-Zell auf. Das spricht für die einmalige Atmosphäre auf Burg Pyrmont. Mit der zweiten Hochzeits- und Eventmesse setzen wir ein starkes Stück Wirtschaftsförderung gemeinsam mit dem Team der Burg Pyrmont entschlossen fort."
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer